Stellenausschreibungen

Aktuelle städtische Stellenangebote

Wir, die Stadtverwaltung Lauf a.d.Pegnitz, sind mit rund 390 Beschäftigten einer der größten kommunalen Arbeitgeber im Landkreis Nürnberger Land.

Als moderner und zuverlässiger Dienstleister sorgen wir dafür, dass 28.000 Bürgerinnen und Bürger in einer weltoffenen, kinderfreundlichen, nachhaltigen und lebenswerten Stadt wohnen.

Unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bieten wir abwechslungsreiche, zukunftssichere und familienfreundliche Arbeitsplätze, regelmäßige Fortbildungsmöglichkeiten sowie ein umfangreiches betriebliches Gesundheitsmanagement und eine optimale Verkehrsanbindung in zentraler Lage – nur 17 Kilometer von Nürnberg entfernt.

Wir freuen uns, wenn Sie ein Teil unseres aufgeschlossenen, motivierten Teams werden und suchen deshalb zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Mitarbeiter:

Verwaltungsangestellter (m/w/d)

Die Friedhofsverwaltung kümmert sich um verschiedene Anliegen im Zusammenhang mit den Friedhöfen der Stadt Lauf a.d.Pegnitz. Im Wesentlichen geht es um organisatorische Aufgaben wie den Vollzug der Friedhofssatzungen oder Abrechnungen mit Nutzungsberechtigten und Bestattungsunternehmen, aber auch um die Beratung von Hinterbliebenen. Wenn dieses Tätigkeitsfeld Ihr Interesse findet, Sie ein hohes Einfühlungsvermögen im Umgang mit Trauernden kennzeichnet und Sie psychisch belastbar sind, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung für das Friedhofs- und Bestattungswesen im Fachbereich 3 – Ordnungsamt & Bürgerdienste – zum nächstmöglichen Zeitpunkt als

Verwaltungsangestellter (m/w/d)
unbefristet in Vollzeit.

Ihre wesentlichen Aufgaben:

  • Vollzug der Friedhofssatzungen (Benutzungs- und Gebührensatzungen)
  • Prüfung und Vergabe von Grabnutzungsrechten
  • Mithilfe bei der Organisation von Bestattungen und Begleiten von Beerdigungen von Sternenkindern
  • Prüfung und Erteilung von GrabmalgenehmigungenErteilen von Auskünften zu den Friedhöfen und bei BestattungsfragenUnterstützung bei weiteren Verwaltungstätigkeiten im Fachgebiet

Das zeichnet Sie aus:

  • eine erfolgreich abgeschlossene Verwaltungsausbildung (VFA-K oder Beschäftigtenlehrgang I) oder die Laufbahnbefähigung für die zweite Qualifikationsebene oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Erfahrung in der Friedhofsverwaltung sowie Kenntnisse mit den Programmen TERA-FRI, OK.FIS, OK.EWO/SYNERGO sind wünschenswert
  • sichere Kenntnisse in den gängigen Office-Programmen
  • ausgeprägte Kommunikationsstärke in Wort und Schrift
  • souveränes, bürgernahes Auftreten, Empathie und Sensibilität gegenüber Hinterbliebenen
  • ein hohes Maß an Teamorientierung und eine selbständige Arbeitsweise
  • Führerscheinklasse B

Unser Angebot für Sie:

  • Eingruppierung bzw. Besoldung nach dem TVöD bzw. BayBesG, einschließlich Jahressonderzahlung, Leistungsentgelt, einer arbeitgeberfinanzierten Altersvorsorge sowie weitere Leistungen wie steuerfreie Sachbezüge
  • Familienorientierung durch gleitende Arbeitszeit, großzügiger Regelung der flexiblen Arbeitszeitgestaltung und sichere Kinderbetreuungsplätze kollegiales Umfeld sowie regelmäßige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Ihr Interesse ist geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) bis 15.05.2021 an die

Stadt Lauf a.d.Pegnitz, Urlasstraße 22, 91207 Lauf a.d.Pegnitz
oder als pdf-Datei per E-Mail an: undefinedbewerbung(at)lauf.de

Weitere Informationen:

Für Auskünfte steht Ihnen gerne die Fachgebietsleiterin, Frau Melanie Kortenhof, Telefon 09123/ 184–130, zur Verfügung

Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter www.lauf.de/DSGVO

Sprach-KiTa-Fachkraft (m/w/d)

Es bereitet Ihnen Freude und erfüllt Sie, mit Kindern gemeinsam die Welt zu erforschen und neu zu entdecken? Sie möchten gerne Ihre sozialen, musisch-kreativen und methodischen Fähigkeiten in Ihren Beruf integrieren? Für Sie ist es eine schöne und zugleich spannende Herausforderung, eine wichtige gesellschaftliche Aufgabe zu übernehmen und Kinder im Alter bis zu ihrer Einschulung in einer wichtigen Phase ihrer Entwicklung zu begleiten? Dann sind Sie bei uns in unserer Kindertagesstätte Am Hardt genau richtig.

Wir, die Stadtverwaltung Lauf a.d.Pegnitz, sind mit rund 390 Beschäftigten einer der größten kommunalen Arbeitgeber im Landkreis Nürnberger Land. Als moderner und zuverlässiger Dienstleister sorgen wir dafür, dass 28.000 Bürger*innen in einer weltoffenen, kinderfreundlichen, nachhaltigen und lebenswerten Stadt wohnen. Für die elementare Bildung unserer jüngsten Bürger*innen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Sie als

Sprach-KiTa-Fachkraft (m/w/d)  

Auf Sie wartet ein vielfältiges Aufgabengebiet, insbesondere

  • geben Sie Ihre Kompetenzen an das Team weiter und qualifizieren dieses gemeinsam mit der Einrichtungsleitung im Sinne des Bundesprogramms „Sprachkitas“.
  • beraten und unterstützen Sie das KiTa-Team bei den Themenbereichen alltagsintegrierte sprachliche Bildung, Zusammenarbeit mit Familien und inklusive vorurteilsbewusste Bildung.  

Diese Interessen und Kompetenzen bringen Sie für die Stelle mit:

  • eine abgeschlossene Ausbildung als staatlich anerkannter Erzieher (m/w/d), Heilpädagoge (m/w/d), Heilerziehungspfleger (m/w/d) oder eine gleichwertig anerkannte Ausbildung
  • eine insgesamt mindestens sechsmonatige Praxiserfahrung in einer Kindertageseinrichtung
  • vertiefte Fachkenntnisse im Bereich der alltagsintegrierten Sprachbildung, frühkindlicher Bildung und Förderung von Kindern sowie möglichst Erwachsenenbildung
  • Kenntnisse der Sprachdokumentationssysteme Simik, Seldak und Liseb
  • Beratungskompetenz
  • Belastbarkeit
  • Fortbildungsbereitschaft
  • Kooperationsbereitschaft
  • Ausdrucksfähigkeit, gute Umgangsformen und sicheres Auftreten  

Unser Angebot für Sie:

  • eine zukunftssichere Beschäftigung in einer historischen Altstadt mit optimaler Verkehrsanbindung
  • eine Teilzeitstelle mit 19,5 Wochenstunden, vorerst befristet bis 31.12.2022
  • Arbeitsverhältnis, Eingruppierung und Bezahlung richten sich nach den Tarifregelungen für Beschäftigte im Sozial- und Erziehungsdienst kommunaler Träger
  • kollegiales Umfeld und regelmäßige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement und Leistungen für die Altersversorgung
  • weitere Leistungen wie steuerfreie Sachbezüge

Haben Sie Lust, diesen wertvollen Beitrag für die Stadt Lauf a.d.Pegnitz einzubringen? Dann senden Sie bitte Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen, staatlicher Anerkennung und Zeugnissen  bis 04.05.2021 an die

Stadt Lauf a.d.Pegnitz, Urlasstraße 22, 91207 Lauf a.d.Pegnitz
oder als PDF-Datei per E-Mail an bewerbung(at)lauf.de

Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter www.lauf.de/DSGVO.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Stefanie Schwemmer, pädagogische Leiterin des Fachbereichs Kinder, Bildung und Soziales, Tel. 09123 184-115.

Kinderpfleger (m/w/d)

Es bereitet Ihnen Freude und erfüllt Sie, mit Kindern gemeinsam die Welt zu erforschen und neu zu entdecken? Sie möchten gerne Ihre sozialen, musisch-kreativen und methodischen Fähigkeiten in Ihren Beruf integrieren? Für Sie ist es eine schöne und zugleich spannende Herausforderung, eine wichtige gesellschaftliche Aufgabe zu übernehmen und Kinder im Alter bis zu 6 Jahren in einer wichtigen Phase ihrer Entwicklung zu begleiten? Dann sind Sie bei uns in unseren Kindertagesstätten genau richtig.

Wir, die Stadtverwaltung Lauf a.d.Pegnitz, sind mit rund 390 Beschäftigten einer der größten kommunalen Arbeitgeber im Landkreis Nürnberger Land. Als moderner und zuverlässiger Dienstleister sorgen wir dafür, dass 28.000 Bürger*innen in einer weltoffenen, kinderfreundlichen, nachhaltigen und lebenswerten Stadt wohnen. Für die elementare Bildung unserer jüngsten Bürger*innen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Sie als

Kinderpfleger (m/w/d)

Auf Sie wartet ein vielfältiges Aufgabengebiet, insbesondere:

  • gestalten Sie den pädagogischen Alltag und führen selbständig vielfältige Angebote durch, um jedes Kind individuell zu fördern damit es den nächsten Entwicklungsschritt gehen kann.
  • wirken Sie mit bei der Weiterentwicklung des pädagogischen Konzeptes der Einrichtung und tragen dazu bei, den Anforderungen einer zukunftsorientierten Einrichtung Rechnung zu tragen.

Diese Interessen und Kompetenzen bringen Sie für die Stelle mit:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung als staatlich anerkannter Kinderpfleger (m/w/d) oder eine gleichwertig anerkannte Ausbildung
  • Ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen, viel Fantasie für die kindliche Welt und Kreativität
  • Eine gefestigte Wertvorstellung und ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein
  • Reflexionsfähigkeit, eine offene Persönlichkeit und ein Gespür für die Bedürfnisse der Kinder
  • Freude an der Umsetzung und Weiterentwicklung des pädagogischen Konzepts gemäß des Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplans

Unser Angebot für Sie:

  • eine zukunftssichere Beschäftigung in einer historischen Altstadt mit optimaler Verkehrsanbindung
  • eine Vollzeitstelle mit 39 Wochenstunden, vorerst befristet bis 31.08.2022
  • Arbeitsverhältnis, Eingruppierung und Bezahlung richten sich nach den Tarifregelungen für Beschäftigte im Sozial- und Erziehungsdienst kommunaler Träger
  • kollegiales Umfeld und regelmäßige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • betriebliches Gesundheitsmanagement und Leistungen für die Altersversorgung
  • weitere Leistungen wie steuerfreie Sachbezüge

Haben Sie Lust, diesen wertvollen Beitrag für die Stadt Lauf a.d.Pegnitz einzubringen. Dann senden Sie bitte Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen, staatlicher Anerkennung und Zeugnissen  bis 30.04.2021 an die

Stadt Lauf a.d.Pegnitz, Urlasstraße 22, 91207 Lauf a.d.Pegnitz
oder als PDF-Datei per E-Mail an undefinedbewerbung(at)lauf.de

Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter hallowww.lauf.de/DSGVO

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Stefanie Schwemmer, pädagogische Leiterin des Fachbereichs Kinder, Bildung und Soziales, Tel. 09123 184-115.


  

 

  

« zurück
Anzeigen
Ihre Anzeige auf lauf.de?
Kontakt
Ihre Anzeige auf lauf.de?
Kontakt



Herausgeber und verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die Stadt Lauf a.d. Pegnitz