Stellenausschreibungen

Aktuelle städtische Stellenangebote

Wir, die Stadtverwaltung Lauf a.d.Pegnitz, sind mit rund 390 Beschäftigten einer der größten kommunalen Arbeitgeber im Landkreis Nürnberger Land.

Als moderner und zuverlässiger Dienstleister sorgen wir dafür, dass 28.000 Bürgerinnen und Bürger in einer weltoffenen, kinderfreundlichen, nachhaltigen und lebenswerten Stadt wohnen.

Unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bieten wir abwechslungsreiche, zukunftssichere und familienfreundliche Arbeitsplätze, regelmäßige Fortbildungsmöglichkeiten sowie ein umfangreiches betriebliches Gesundheitsmanagement und eine optimale Verkehrsanbindung in zentraler Lage – nur 17 Kilometer von Nürnberg entfernt.

Wir freuen uns, wenn Sie ein Teil unseres aufgeschlossenen, motivierten Teams werden und suchen deshalb zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Mitarbeiter:

Fachinformatiker für Systemintegration (m/w/d)

Aus Ihrer ursprünglichen Berufsidee „…irgendwas mit Computern oder so...“ ist Ihr Traumberuf Fachinformatiker für Systemintegration (m/w/d) geworden und die Ausarbeitung komplexer IT-Systeme oder auch die Netz­werktechnik sind genau Ihr Spezialgebiet? Abstraktes, lösungsorientiertes Denken ist Ihre große Stärke und Sie sind auch bis zum Schluss noch mit Freude dabei, einem technischen Problem auf den Grund zu gehen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Um als moderne Stadtverwaltung auch zukünftig dienstleistungsorientiert auftreten und sich durch innovative Prozesse auszeichnen zu können, suchen wir für unsere IT-Abteilung zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen


Fachinformatiker für Systemintegration (m/w/d)
unbefristet in Vollzeit. 

Die IT-Landschaft der Stadt Lauf a.d.Pegnitz besteht aus einer Domäne mit ca. 500 Usern, verteilt auf 27 Stand­orte, die über eigene LWL-Strecken bzw. in Zusammenarbeit mit ISPs verbunden sind. Zwei Rechenzentren beherbergen die dafür notwendige Infrastruktur und Rechentechnik. Die Mitarbeiter*innen der IT-Abteilung planen und koordinieren den gesamten Systembetrieb und betreuen die zentralen Systeme und Netze. Darüber hinaus verantworten sie das Druckermanagement und die elektronische Schließanlage.

Als Fachinformatiker (m/w/d) übernehmen Sie vielfältige Aufgaben im Bereich IT-Infrastruktur, Anwendungsbe­reitstellung und -unterstützung sowie der Betreuung der Anwender*innen vor Ort im Rathaus und den städtischen Außenstellen.

Ihre weiteren Aufgaben bei uns:

  • Administration der internen IT-Infrastruktur wie Serversysteme, Active Directory, Netzwerkumgebung, Firewalls und Storages, Telefonie, elektronische Schließanlage usw. (VmWare, Veeam, Windows Server, Citrix, Exchange, HP Aruba, Sophos, Unify, SimonsVoss) 
  • insbesondere Konzeption und Administration der städtischen Netzwerkinfrastruktur (Core, Edge, WLAN) und des Firewallsystems; Design, Dokumentation und Administration der LWL-Infrastruktur
  • Mitarbeit im Hard- und Softwaresupport für alle Mitarbeiter*innen in der Domäne
  • Betreuung und Koordination externer Dienstleister

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Ausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration (w/m/d) oder vergleichbare Qualifikation im Bereich der IT mit passendem Profil
  • eingehende Berufserfahrung im Netzwerkumfeld und IT-Security
  • sehr gute Kenntnisse im Bereich Switching (L2, L3), vorzugsweise mit den Produkten des Herstellers HPE/Aruba
  • gute Kenntnisse gängiger TCP/IP-Protokolle und in der Fehleranalyse
  • passende Herstellerzertifizierungen sind wünschenswert, aber keine Voraussetzung
  • selbständige, strukturierte und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • gute analytische Fähigkeiten
  • konzeptionelle Stärke und Problemlösungskompetenz
  • hohe Serviceorientierung, Kommunikationsstärke, Teamfähigkeit und ausgeprägte soziale Kompetenz
  • Flexibilität und Einsatzbereitschaft gelegentlich auch außerhalb der üblichen Dienstzeiten

Wir bieten Ihnen: 

  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • interessante Projekte in einem professionellen Arbeitsumfeld mit guten Gestaltungsmöglichkeiten
  • Familienorientierung durch gleitende Arbeitszeit, großzügiger Regelung der flexiblen Arbeitszeitgestaltung und sichere Kinderbetreuungsplätze
  • Eingruppierung bzw. Besoldung nach dem TVöD sowie leistungsorientierte Bezahlung
  • die Möglichkeit, sich regelmäßig in Ihrem Aufgabenbereich fortzubilden
  • betriebliches Gesundheitsmanagement und Leistungen für die Altersversorgung
  • weitere Leistungen wie steuerfreie Sachbezüge (Stadt-Lauf-Card)

Sie haben Lust, Ihre ausgeprägten Fachkenntnisse bei der Stadt Lauf a.d.Pegnitz einzubringen?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) bis 17.10.2020 an die

Stadt Lauf a.d.Pegnitz, Urlasstraße 22, 91207 Lauf a.d.Pegnitz
oder als pdf-Datei per E-mail an: undefinedbewerbung@lauf.de

Bitte übersenden Sie uns nur Kopien und keine Originale, da die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne der Fachgebietsleiter, Herr Stefan Harries, Tel. 09123 / 184 124.

Datenschutzinformationen finden Sie unter hallowww.lauf.de/DSGVO.


  

 

  

« zurück
Anzeigen
Ihre Anzeige auf lauf.de?
Kontakt
Ihre Anzeige auf lauf.de?
Kontakt



Herausgeber und verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die Stadt Lauf a.d. Pegnitz