Stellenausschreibungen

Aktuelle städtische Stellenangebote

Wir, die Stadtverwaltung Lauf a.d.Pegnitz, sind mit rund 390 Beschäftigten einer der größten kommunalen Arbeitgeber im Landkreis Nürnberger Land.

Als moderner und zuverlässiger Dienstleister sorgen wir dafür, dass 28.000 Bürgerinnen und Bürger in einer weltoffenen, kinderfreundlichen, nachhaltigen und lebenswerten Stadt wohnen.

Unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bieten wir abwechslungsreiche, zukunftssichere und familienfreundliche Arbeitsplätze, regelmäßige Fortbildungsmöglichkeiten sowie ein umfangreiches betriebliches Gesundheitsmanagement und eine optimale Verkehrsanbindung in zentraler Lage – nur 17 Kilometer von Nürnberg entfernt.

Wir freuen uns, wenn Sie ein Teil unseres aufgeschlossenen, motivierten Teams werden und suchen deshalb zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Mitarbeiter:

Verwaltungsangestellten als Mitarbeiter (m/w/d) für zentrale Dienste

Die Stadt Lauf a.d.Pegnitz sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Verwaltungsangestellten als Mitarbeiter (m/w/d) für zentrale Dienste unbefristet in Vollzeit

Das Tätigkeitsfeld der Zentralen Dienste ist vielseitig und betrifft alle Bereiche der Stadtverwaltung. Als interne Serviceeinheit nimmt sie verschiedene Querschnittsaufgaben des Rathauses und der Außenstellen wahr, zum Beispiel allgemeine Bürger*innenberatung und Telefonvermittlung, Organisation von Veranstaltungen, Post- und Botendienste sowie technische und handwerkliche Aufträge.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Hausmeister*innendienste für das Rathaus und den Außenanlagen sowie technische Wartung von Elektrogeräten
  • Fuhrparkverwaltung und Bewirtschaftung, gelegentliche Übernahme von Fahrdiensten
  • Büromittelverwaltung, allgemeiner Materialeinkauf und -ausgabe sowie Erstellen von Abrechnungen und Durchführen der Inventur
  • Übernahme von Serviceleistungen für alle Rathaus-Dienststellen
  • Vorbereitung, Organisation und Bewirtung von internen und externen Veranstaltungen
  • Erledigung von Botengängen

Das zeichnet Sie aus:

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung mit mehrjähriger Berufserfahrung in einem kaufmännischen und / oder handwerklichen Beruf
  • Freude beim Umgang mit Menschen und bei der praktischen Arbeit
  • gute und verständliche Ausdrucksweise und ein freundliches Auftreten
  • hohes Maß an Engagement, Organisationsfähigkeit und Flexibilität
  • sicherer Umgang mit bürotechnischen Geräten und den gängigen Office-Programmen
  • Bereitschaft zur Übernahme von gelegentlichen Abend- und Wochenenddiensten
  • gutes handwerkliches Geschick und kreative Lösungskompetenz
  • Fahrerlaubnis Klasse 3 bzw. B.

Das bieten wir Ihnen:

  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit •    Eingruppierung bzw. Besoldung nach dem TVöD bzw. BayBesG, leistungsorientierte Bezahlung
  • die Möglichkeit, sich regelmäßig in Ihrem Aufgabenbereich fortzubilden und sich weiterzuentwickeln
  • betriebliches Gesundheitsmanagement und Leistungen für die Altersversorgung
  • weitere Leistungen wie steuerfreie Sachbezüge

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) bis 05.09.2020 an folgende Adresse:

Stadt Lauf a.d.Pegnitz, Urlasstraße 22, 91207 Lauf a.d.Pegnitz oder als pdf-Datei per E-Mail an: undefinedbewerbung(at)lauf.de

Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter hallowww.lauf.de/DSGVO.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Benjamin Maget, Tel. 09123 / 184 187

Standesbeamter (m/w/d)

Wir sind mit rund 390 Beschäftigten einer der größten kommunalen Arbeitgeber im Landkreis Nürnberger Land. Als moderner und zuverlässiger Dienstleister sorgen wir dafür, dass 28.000 Bürger*innen in einer weltoffenen, kinderfreundlichen, nachhaltigen und lebenswerten Stadt wohnen. Für die zukunftsfähige und stetige Weiterentwicklung der Stadt suchen wir daher Mitarbeitende, die sich mit Engagement für die Interessen unser Bürger*innen einsetzen.

Im Standes- und Friedhofsamt ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine unbefristete Vollzeitstelle (40 Stunden) als

Standesbeamter (m/w/d)


zu besetzen, mit Option zur Übernahme der Fachgebietsleitung (m/w/d).

Ihr Tätigkeitsbereich:

Die Bearbeitung aller personenstandsrechtlichen Aufgaben wie:

  • Beurkundung von Personenstandsfällen
  • Vorbereitung und Durchführung von Eheschließungen (auch samstags und außerhalb des Rathauses)
  • Prüfung und Beurkundung von Namensbestimmungen und -erklärungen
  • Erstellung von Abschriften aus Registern
  • Führung der Personenstandsregister
  • Prüfung und Durchführung von Vaterschaftsanerkennungen

Bei Übernahme der Fachgebietsleitung (w/w/d) zudem folgende Aufgaben wie:

  • Organisation des Friedhofsamtes mit Satzungs- und Vertragswesen
  • Gremienarbeit
  • Personalführung

Ihr Anforderungsprofil:

  • Mindestens eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung zum Verwaltungsfachwirt (VFA-K) (m/w/d) oder die erfolgreiche Ablegung der Qualifikationsprüfung für die dritte Qualifikationsebene
  • Einschlägige mehrjährige Berufserfahrung mit tätigkeitsbezogenen Rechtskenntnissen im Bereich des Personenstands-, Staatsangehörigkeits- und Ausländerrechts sowie die Befähigung zum Standesbeamten (m/w/d)
  • Kenntnisse im allgemeinen Verwaltungsrecht
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit, ein hohes Maß an Diskretion, Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit und Eigeninitiative
  • Freundliches und sicheres Auftreten
  • Sicherer Umgang mit einschlägiger PC Software, insbesondere Autista
  • Flexibilität in Bezug auf die Arbeitszeiten (Bereitschaft zum Wochenenddienst)
  • Führerschein Klasse B
  • Bei Übernahme der Fachgebietsleitung Berufserfahrung, Kenntnisse und Fähigkeiten in der Personalführung, in der Gremienarbeit und im Satzungs- und Vertragsrecht

Wir bieten Ihnen: 

  • Großzügige flexible Arbeitszeitregelung
  • Einstellung und Eingruppierung nach den Vorschriften des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst bzw. des öffentlichen Dienstrechts (Entgeltgruppe 11 / Besoldungsgruppe A 11)
  • Möglichkeit zur Übernahme der Leitung (w/w/d) des Standes- und Friedhofsamtes (Entgeltgruppe 12 / Besoldungsgruppe A 12) bei entsprechender Befähigung und Eignung

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte bis 15. August 2020 mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) an folgende Adresse senden:

Stadt Lauf a.d.Pegnitz, Urlasstraße 22, 91207 Lauf a.d.Pegnitz oder als pdf-Datei per E-mail an: undefinedbewerbung@lauf.de

Bitte übersenden Sie uns nur Kopien und keine Originale, da die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Thomas Wanke, Tel. 09123 / 184-230, gerne zur Verfügung.

Datenschutzinformationen finden Sie unter hallowww.lauf.de/DSGVO.

Kinderpfleger (m/w/d)

Es bereitet Ihnen Freude und erfüllt Sie, mit Kindern gemeinsam die Welt zu erforschen und neu zu entdecken? Sie möchten gerne Ihre sozialen, musisch-kreativen und methodischen Fähigkeiten in Ihren Beruf integrieren? Für Sie ist es eine schöne und zugleich spannende Herausforderung, eine wichtige gesellschaftliche Aufgabe zu übernehmen und Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren in einer wichtigen Phase ihrer Entwicklung zu begleiten? Dann sind Sie bei uns in unserer Kindertagesstätte Heuchling genau richtig.

Wir, die Stadtverwaltung Lauf a.d.Pegnitz, sind mit rund 390 Beschäftigten einer der größten kommunalen Arbeitgeber im Landkreis Nürnberger Land. Als moderner und zuverlässiger Dienstleister sorgen wir dafür, dass 28.000 Bürger*innen in einer weltoffenen, kinderfreundlichen, nachhaltigen und lebenswerten Stadt wohnen. Für die elementare Bildung unserer jüngsten Bürger*innen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Sie als

Kinderpfleger (m/w/d)

Auf Sie wartet ein vielfältiges Aufgabengebiet, insbesondere:

  • gestalten Sie den pädagogischen Alltag und führen vielfältige Angebote durch, um jedes Kind individuell zu fördern damit es den nächsten Entwicklungsschritt gehen kann.
  • wirken Sie mit bei der Weiterentwicklung des pädagogischen Konzeptes der Einrichtung und tragen dazu bei, den Anforderungen einer zukunftsorientierten Einrichtung Rechnung zu tragen.

Diese Interessen und Kompetenzen bringen Sie für die Stelle mit:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung als staatlich anerkannter Kinderpfleger (m/w/d)
  • Ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen, viel Fantasie für die kindliche Welt und Kreativitä
  • Eine gefestigte Wertvorstellung und ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein
  • Reflexionsfähigkeit, eine offene Persönlichkeit und ein Gespür für die Bedürfnisse der Kinder
  • Freude an der Umsetzung und Weiterentwicklung des pädagogischen Konzepts gemäß des Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplans

Unser Angebot für Sie:

  • Eine zukunftssichere Beschäftigung in einer historischen Altstadt mit optimaler Verkehrsanbindung
  • eine Beschäftigung mit mindestens 30 Wochenstunden
  • Arbeitsverhältnis, Eingruppierung und Bezahlung richten sich nach den Tarifregelungen für Beschäftigte im Sozial- und Erziehungsdienst kommunaler Träger
  • Kollegiales Umfeld und regelmäßige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement und Leistungen für die Altersversorgung
  • Weitere Leistungen wie steuerfreie Sachbezüge

Haben Sie Lust, diesen wertvollen Beitrag für die Stadt Lauf a.d.Pegnitz einzubringen? Dann senden Sie bitte Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen, staatlicher Anerkennung und Zeugnissen bis 31.08.2020 an die

Stadt Lauf a.d.Pegnitz, Urlasstraße 22, 91207 Lauf a.d.Pegnitz oder als pdf-Datei per E-mail an: undefinedbewerbung@lauf.de

Bitte übersenden Sie uns nur Kopien und keine Originale, da die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Stefanie Schwemmer, pädagogische Leiterin des Fachbereichs Kinder, Bildung und Soziales, Tel. 09123/ 184 115.

Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter www.lauf.de/DSGVO.

Elektroniker für Betriebstechnik (m/w/d)

Sie erledigen mit Freude Wartungs-, Instandsetzungs- und Reparaturarbeiten an elektronischen Einrichtungen und haben einen guten Spürsinn bei der Suche nach Fehlerursachen? Sie möchten gerne einer Tätigkeit mit gesellschaftlicher Verantwortung nachgehen und Ihren Teil dazu beitragen, dass täglich rund 9.000m³ Abwasser gereinigt und sauber der Natur zurückgegeben werden?

Für den reibungslosen Ablauf unserer städtischen Kläranlagen (Zentralkläranlage 49.000 EW und 2 Ortsteilkläranlagen 450 EW bis 1.350 EW), suchen wir Sie als:

Elektroniker für Betriebstechnik (m/w/d) zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet in Vollzeit

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Wartung, Instandsetzung und Prüfung von Maschinen, Betriebsmitteln und elektrischen Anlagen
  • Fehlersuche an elektrischen Anlagen sowie deren Störungsbehebungen und Dokumentation
  • Installationen und Reparaturen von Betriebsmitteln in Schächten und engen Räumen
  • Flexibilität bei berufsübergreifenden handwerklichen Tätigkeiten, aber auch betriebstypische Arbeiten in kommunalen Kläranlagen

Wir erwarten:

  • eine abgeschlossene elektrotechnische Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik (m/w/d), Energie-, Industrieelektroniker (m/w/d), Mechatroniker (m/w/d) oder vergleichbar
  • Fachkenntnisse im Bereich der Mess-, Steuer- und Regeltechnik
  • Grundkenntnisse im Umgang mit SPS-Steuerungen und frequenzgesteuerten Antrieben
  • Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und Flexibilität
  • gesundheitliche Eignung zur Begehung von Kanälen
  • Bereitschaft zur Teilnahme an der Rufbereitschaft und am Wochenenddienst
  • Fahrerlaubnis Klasse 3 bzw. BE

Das können wir Ihnen bieten:

  • eine anspruchsvolle und vielseitige Tätigkeit in einem gut funktionierenden Team
  • eine leistungsgerechte Bezahlung nach dem TVöD und einen zukunftssicheren Arbeitsplatz
  • Gewährung einer Betriebsrente sowie Teilnahme am System der leistungsorientierten Bezahlung
  • die Möglichkeit, sich regelmäßig in ihrem Aufgabenbereich fortzubilden
  • betriebliches Gesundheitsmanagement

Ihre Bewerbung senden Sie bitte mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Anschreiben, Schul-, Ausbildungs- und Arbeitszeugnisse in Kopie) bis 29.08.2020 an die

Stadt Lauf a.d.Pegnitz, Urlasstraße 22, 91207 Lauf a.d.Pegnitz oder als pdf-Datei per E-mail an: undefinedbewerbung@lauf.de

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne der Betriebsleiter der städt. Kläranlagen, Herr Thomas Brosi, Tel. 09123/ 74437.

Datenschutzinformationen finden Sie unter hallowww.lauf.de/DSGVO.


  

 

  

« zurück
Anzeigen
Ihre Anzeige auf lauf.de?
Kontakt
Ihre Anzeige auf lauf.de?
Kontakt



Herausgeber und verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die Stadt Lauf a.d. Pegnitz