Rathaus-Meldungen
07.01.2022

Sternsinger bringen den Segen

„Gesund werden – gesund bleiben. Ein Kinderrecht weltweit“


„Gesund werden – gesund bleiben. Ein Kinderrecht weltweit“ – Diese Botschaft der Sternsinger erklang auch vor dem Laufer Rathaus (Foto: Holfelder)

„Gesund werden – gesund bleiben. Ein Kinderrecht weltweit“ – Diese Botschaft der Sternsinger erklang auch vor dem Laufer Rathaus (Foto: Holfelder)

Auch in diesem Jahr brachten die Sternsinger den alljährigen Segen „Christus Mansionem Benedicat“ (Christus segne dieses Haus) ins Laufer Rathaus, wo sie von Bürgermeister Thomas Lang herzlich empfangen wurden.

Seit 1959 hat sich die Aktion Dreikönigssingen zur weltweit größten Solidaritätsaktion von Kindern für Kinder entwickelt. Seit dem Start sammelten die Sternsinger insgesamt rund 1,23 Milliarden Euro, mehr als 76.500 Projekte für Not leidende Mädchen und Jungen in aller Welt wurden unterstützt.

Die Aktion Dreikönigssingen steht seit 1980 jedes Jahr offiziell unter einem anderen Leitwort. „Gesund werden – gesund bleiben. Ein Kinderrecht weltweit“ lautet das diesjährige Motto.



< Vorheriger Artikel

« zurück
Anzeigen
Ihre Anzeige auf lauf.de?
Kontakt
Ihre Anzeige auf lauf.de?
Kontakt



Herausgeber und verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die Stadt Lauf a.d. Pegnitz