Rathaus-Meldungen
18.12.2020

Erinnerungen an Kurt Kolbe (1931 – 2016)

Hedi Seebode schenkte dem Bürgermeister ein Bild aus dem Nachlass des Künstlers


(Foto: Michl)

(Foto: Michl)

Mit seinen auf Glas gemalten Stadtansichten ist er im Laufer Rathaus schon seit Langem präsent, nun gibt es dort noch ein weiteres Werk von Kurt Kolbe: ein Gemälde der Laufer Kaiserburg, das Hedi Seebode, die Schwester des 2016 verstorbenen Künstlers, Bürgermeister Thomas Lang kürzlich als Geschenk überreichte (Foto).

Rund zwei Jahre ist es her, dass in der Laufer Kaiserburg die Retrospektive „Ausdruck in Farbe und Form“ gezeigt wurde, die sich dem kreativen Schaffen Kurt Kolbes widmete. Hier war seinerzeit auch das Bild zu sehen, das künftig im Büro des Bürgermeisters hängen wird. Der komplette Nachlass des Künstlers, der der Stadtarchivarin Dr. Ina Schönwald von Hedi Seebode als Dauerleihgabe überlassen wurde, befindet sich seit 2016 in den Städtischen Sammlungen.

Gründungsmitglied des Laufer Künstlerkreises


„Als Gründungsmitglied und langjähriger Sprecher des Laufer Künstlerkreises hat Kurt Kolbe nicht nur in unserer Stadt zahlreiche kreative Akzente gesetzt“, würdigte der Bürgermeister das Schaffen des Künstlers, dessen Arbeiten er vor allem für ihre formale Klarheit und gekonnte Bildgestaltung schätzt.

Dass es der gelernte Dekorationsmalermeister und Meisterschüler der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg darüber hinaus trefflich verstand, Kunst und Handwerk miteinander zu verbinden, zeigt eine Vielzahl großformatiger Werke in der Region, die seine Handschrift tragen. So hat er unter anderem die Fresken in St. Matthäus, das farbige Mosaik am Haus Plobenhofstraße und eine Metall-Stein-Plastik im Rot-Kreuz-Gebäude in Nürnberg gestaltet. Und auch im Ortsteil Oedenberg, in dem er lebte, wird ein Mosaik an der Wand des örtlichen Feuerwehrhauses immer an den Künstler erinnern.



< Vorheriger Artikel

« zurück
Anzeigen
Ihre Anzeige auf lauf.de?
Kontakt
Ihre Anzeige auf lauf.de?
Kontakt



Herausgeber und verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die Stadt Lauf a.d. Pegnitz