Rathaus-Meldungen
01.09.2020

Sechs Auszubildende starten bei der Stadt Lauf ins Berufsleben

Die Zweite Bürgermeisterin Nina Bezold begrüßte die neuen Mitarbeiter


Personalamtschef Klaus Sgrai, die Zweite Bürgermeisterin Nina Bezold und der geschäftsleitende Beamten Benjamin Wallner (hintere Reihe, von links nach rechts) wünschten den Berufsanfängern alles Gute (Foto: Hiller)

Personalamtschef Klaus Sgrai, die Zweite Bürgermeisterin Nina Bezold und der geschäftsleitende Beamten Benjamin Wallner (hintere Reihe, von links nach rechts) wünschten den Berufsanfängern alles Gute (Foto: Hiller)

Ein herzliches Willkommen für die neuen Auszubildenden und Praktikanten der Stadt Lauf gab es von der Zweiten Bürgermeisterin Nina Bezold, die die Berufsanfänger gemeinsam mit dem geschäftsleitenden Beamten Benjamin Wallner, Personalamtschef Klaus Sgrai und der Personalrätin Frauke Schuhmacher persönlich an ihrem ersten Arbeitstag im Rathaus begrüßte.

Ebenso wie die Beamtenanwärter Maren Meier und Falk Henkel, die neben dem Unterricht an der Hochschule für den öffentlichen Dienst in Hof bzw. der Bayerischen Verwaltungsschule in Nürnberg in verschiedenen Fachbereichen der Laufer Stadtverwaltung tätig sein werden, haben sich auch Johanna Zgorzelski, Jana-Marie Endres, Leoni Britting und Emilia Melchior für eine Ausbildung bei der Stadt Lauf entschieden. Als Berufs- und Vorpraktikanten unterstützen sie die Teams in den städtischen Kindertagesstätten.

„Schön, dass Sie da sind“

„Schön, dass Sie da sind“, freute sich die Bürgermeisterstellvertreterin, die jedem der jungen Leute ein kleines Willkommenspaket mit Infos rund um die Stadt Lauf überreichte und ihnen alles Gute für den Start ins Berufsleben sowie viel Spaß und Erfolg bei ihrer Tätigkeit wünschte.

„Für Sie beginnt nun ein neuer Lebensabschnitt, der Sie fordern wird“, betonte der Personalamtsleiter Klaus Sgrai. „Nutzen Sie also die Chancen, die sich Ihnen bieten, seien Sie neugierig, scheuen Sie sich nicht, Fragen zu stellen und bleiben Sie stets am Ball.“

Gute Wünsche gab es auch von dem geschäftsleitenden Beamten Benjamin Wallner, dessen berufliche Laufbahn seinerzeit ebenfalls mit einer Ausbildung bei der Stadt Lauf begann – eine Entscheidung, die er auch nach 24 Jahren nicht bereut hat: „Die Tätigkeit in der Stadtverwaltung ist einer der schönsten und vielfältigsten, die es gibt.“



< Vorheriger Artikel

« zurück
Anzeigen
Ihre Anzeige auf lauf.de?
Kontakt
Ihre Anzeige auf lauf.de?
Kontakt



Herausgeber und verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die Stadt Lauf a.d. Pegnitz