Rathaus-Meldungen
21.07.2020

Bekanntmachung: Wasserrecht; Antrag auf Erteilung einer gehobenen Erlaubnis

Antrag auf Erteilung einer gehobenen Erlaubnis zur Einleitung von Abwasser das in der Zentralkläranlage behandelt wurde, in die Pegnitz


Die Stadt Lauf a.d.Pegnitz hat beim Landratsamt Nürnberger Land die Durchführung des wasserrechtlichen Verfahrens für das im Betreff genannte Vorhaben beantragt.

Die Vorprüfung gemäß § 5 UVPG erbrachte, dass keine relevanten Beeinträchtigungen zu erwarten sind. Auf die Durchführung einer Umweltverträglichkeitsprüfung wird deshalb verzichtet. Diese Feststellung ist nicht selbstständig anfechtbar (§ 5 Abs. 3 UVPG).

Die maßgeblichen Unterlagen, aus denen sich Art und Umfang des Unternehmens ergeben, liegen in der Zeit vom 21.07.2020 bis 21.08.2020 im Rathaus, Urlasstraße 22, 91207 Lauf a.d. Pegnitz, Zimmer Nr. 210 aus.

Die entsprechende Bekanntmachung hierzu wird an der Amtstafel angeschlagen. Auf diesen Anschlag wird hingewiesen.

Aufgrund der aktuellen Situation ist derzeit die Eingangstür ins Rathaus verschlossen. Bitte melden Sie sich unter der Telefonnummer 09123 184-151 an. Wir werden Ihnen im Rahmen unserer Öffnungszeiten umgehend Zugang gewähren.
Die Besucherinnen und Besucher, die von dem jeweiligen Sachbearbeiter am Rathauseingang abgeholt werden, sind gebeten einen Mund- und Nasenschutz zu tragen, sich beim Eintreten die Hände zu desinfizieren und einen Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten.

Lauf a.d. Pegnitz, 09. Juli 2020
Stadt Lauf a.d. Pegnitz

Thomas Lang
Erster Bürgermeister



< Vorheriger Artikel

« zurück
Anzeigen
Ihre Anzeige auf lauf.de?
Kontakt
Ihre Anzeige auf lauf.de?
Kontakt



Herausgeber und verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die Stadt Lauf a.d. Pegnitz