Rathaus-Meldungen
20.05.2020

Zigarettenkippen bitte hier hineinwerfen!

Neue Pollerascher sollen künftig für ein sauberes Stadtbild sorgen


(Foto: Lorenz)

(Foto: Lorenz)

Zahlreiche Zigarettenstummel verunreinigen auch in Lauf die Straßen, Wege, Plätze und Grünanlagen. Obwohl das Wegwerfen von Zigarettenkippen verboten ist, werden die vorhandenen Abfallbehälter von den Rauchern kaum genutzt, weshalb bei Sammelaktionen im Stadtgebiet regelmäßig große Mengen an Kippen zusammenkommen. Und das ist nicht nur ein ästhetisches Problem, sondern verursacht auch beträchtliche Umweltschäden, da Zigaretten verschiedene Schad- und Giftstoffe enthalten und die Filter aus Kunststoff bestehen, der nur schwer abgebaut werden kann.


Auf Antrag der Grünen-Stadtratsfraktion, die sich für das Aufstellen geeigneter Entsorgungsmöglichkeiten im Stadtzentrum und an den Bushaltestellen stark gemacht hatte, wurden von der Stadt Lauf deshalb nun speziell für Zigarettenkippen geeignete Sammelbehälter angeschafft.
Einer der so genannten Pollerascher (Foto) wurde vor dem Rathaus aufgestellt, sechs weitere sind am Friedensplatz 2 und dem Friedensplatz 7, an der Bushaltestelle auf dem Oberen Marktplatz sowie am Marktplatz 12, am Marktplatz 23 und am Marktplatz 52 nahe dem Parkscheinautomaten zu finden.  

Auf der abgeschrägten Oberseite des Aschers kann die Zigarette ausgedrückt und dann in dem Behälter entsorgt werden.



< Vorheriger Artikel

« zurück
Anzeigen
Ihre Anzeige auf lauf.de?
Kontakt
Ihre Anzeige auf lauf.de?
Kontakt



Herausgeber und verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die Stadt Lauf a.d. Pegnitz