Rathaus-Meldungen
22.04.2020

1500 Euro für den Laufer Kinderfonds

CoMo Solution GmbH unterstützt Initiative für Kinder aus einkommensschwachen Familien


1500 Euro für den Laufer Kinderfonds übergab Marcus Prell, Geschäftsführer der CoMo Solution GmbH (Mitte) an Bürgermeister Benedikt Bisping (rechts) und Stefan Müller (links)

Über eine großzügige Spende für den Laufer Kinderfonds konnten sich kürzlich Bürgermeister Benedikt Bisping und der Leiter des Fachbereichs Kinder, Bildung und Soziales, Stefan Müller, freuen.Insgesamt 1500 Euro waren bei einer Aktion der CoMo Solution GmbH zusammengekommen.

Das IT-Unternehmen, das 2009 gegründet wurde und individuelle Software-Lösungen für die digitale und mobile Zusammenarbeit entwickelt, hat seinen Hauptsitz in der Pegnitzstadt. Und dort wolle man sich auch sozial engagieren, wie Geschäftsführer Marcus Prell betonte. So habe man in den vergangenen zwei Jahren das Geld, das für gewöhnlich in Kundengeschenke zu Weihnachten investiert wurde, für den Kinderfonds gesammelt.

„Auch in einer reichen Stadt wie Lauf gibt es Armut“


„Auch in einer reichen Stadt wie Lauf gibt es Armut“, so Bürgermeister Benedikt Bisping. Und hier gelte es, dafür Sorge zu tragen, „dass sich sozial Schwächere nicht abgehängt fühlen.“ Mit Mitteln aus dem Kinderfonds helfe man dabei, Mädchen und Jungen aus einkommensschwachen Familien die bestmöglichen Entwicklungschancen zu bieten – beispielsweise durch die Finanzierung des Musikschulunterrichts, einen Zuschuss zum Schullandheimaufenthalt oder die Kostenübernahme für den warmen Mittagstisch in der Schule.

Das ist ganz im Sinne von Marcus Prell, der bei der Spendenübergabe eine weitere gute Idee einbrachte, zu der er noch einige Geschäftspartner der CoMo Solution GmbH mit ins Boot nehmen will. Mit Sachspenden wie beispielsweise Spielzeug für die örtlichen Kindertagesstätten oder Musikinstrumenten für die städtische Sing- und Musikschule könne man den Kinderfonds zusätzlich unterstützen – eine Anregung, die Stefan Müller, der sich herzlich für Prells Engagement bedankte, natürlich gerne aufnahm.

 



< Vorheriger Artikel

« zurück
Anzeigen
Ihre Anzeige auf lauf.de?
Kontakt
Ihre Anzeige auf lauf.de?
Kontakt



Herausgeber und verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die Stadt Lauf a.d. Pegnitz