Rathaus-Meldungen
07.01.2020

Sternsinger brachten Segen ins Laufer Rathaus

Spenden kommen Kindern im Libanon zugute


Bürgermeister Benedikt Bisping freute sich über den Besuch der festlich gekleideten Sternsinger (Foto: Müller)

Bürgermeister Benedikt Bisping freute sich über den Besuch der festlich gekleideten Sternsinger (Foto: Müller)

Auch in diesem Jahr brachten die Sternsinger der Pfarrgemeinde St. Otto den alljährigen Segen „Christus Mansionem Benedicat“ (Christus segne dieses Haus) ins Laufer Rathaus, wo sie von Bürgermeister Benedikt Bisping herzlich empfangen wurden. Nach Gedichten und Gesang füllte das Stadtoberhaupt die Sammeldose der kleinen Königinnen und Könige mit einer Spende. Als Dank für ihren engagierten Einsatz gab es außerdem Eintrittsgutscheine für das Laufer Freibad.

Seit 1959 gibt es bundesweit den Brauch, dass Sternsinger rund um den Dreikönigstag von Haus zu Haus ziehen. Das Motto der diesjährigen Aktion lautete: „Frieden! Im Libanon und weltweit“.



< Vorheriger Artikel

« zurück
Anzeigen
Ihre Anzeige auf lauf.de?
Kontakt
Ihre Anzeige auf lauf.de?
Kontakt



Herausgeber und verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die Stadt Lauf a.d. Pegnitz