Rathaus-Meldungen
25.11.2019

Beim Schenken auch an andere denken

Stadt Lauf bittet um Spenden für das Weihnachtshilfswerk


Wenn es darum geht, anderen zum Fest eine Freude zu machen, zeigen sich die Lauferinnen und Laufer immer sehr großzügig und haben mit ihren Spenden für das Weihnachtshilfswerk schon viele Familien, Kinder, Alleinstehende und Senioren unterstützt.

Möchten auch Sie Menschen, die unverschuldet ins soziale Abseits geraten sind, unter die Arme greifen?

Dann freut sich die Stadt Lauf über eine Spende auf folgendes Konto:

Sparkasse Nürnberg, BIC: SSKNDE77XXX
IBAN: DE78 7605 0101 0240 1018 57


Die Namen der Spender werden in der Tagespresse und im Mitteilungsblatt bekannt gegeben. Sollten Sie dies nicht wünschen, bitten wir Sie um einen entsprechenden Vermerk auf dem Einzahlungsbeleg.

Spenden für das Weihnachtshilfswerk sind als Sonderausgaben steuerlich abzugsfähig. Bei Beträgen bis 200 Euro dient der Einzahlungsbeleg als Nachweis für das Finanzamt; für größere Geldspenden wird Ihnen selbstverständlich unaufgefordert eine Spendenquittung zugeschickt.

Die Stadt Lauf bedankt sich schon jetzt bei allen Spendern.
                                                    
Sollten Sie selbst Unterstützung brauchen oder Menschen kennen, die in finanzielle Not geraten sind, wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiterinnen des Sozialamts der Stadt Lauf (Telefon 09123/184-140 oder -143).




< Vorheriger Artikel

« zurück
Anzeigen
Ihre Anzeige auf lauf.de?
Kontakt
Ihre Anzeige auf lauf.de?
Kontakt



Herausgeber und verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die Stadt Lauf a.d. Pegnitz