Rathaus-Meldungen
21.10.2019

Abrechnung der Abwassergebühren

Zählerstände der Gartenwasserzähler sind bis 31.12.2019 zu melden


Zum Jahresende steht die nächste turnusmäßige Abrechnung der Abwassergebühren an. Um die Menge des Gartenwassers bei der Berechnung der Abwassergebühren 2019 berücksichtigen zu können, sind die Zählerstände der Gartenwasserzähler (Abzugszähler) dem Abwasserbetrieb der Stadt Lauf bis spätestens 31.12.2019 vom jeweiligen Eigentümer bzw. wirtschaftlich Berechtigten mitzuteilen.

Aus organisatorischen Gründen werden nur schriftliche Meldungen berücksichtigt; ein entsprechendes Formular ist im Rathaus, Zimmer 412, erhältlich und kann auch unter: www.lauf.de heruntergeladen werden (siehe: Opens internal link in current windowBürgerservice / Formulare der Stadt Lauf / Entwässerungsgebühren – Zählerstandablesung Gartenwasserzähler).

Gerne können Sie den Zählerstand auch per Email an Opens window for sending emailabwasserbetrieb(at)stadt.lauf.de senden. Ihre Nachricht sollte folgende Angaben enthalten:

  • Absender (Name und Anschrift)
  • Objektanschrift und Finanzadresse (FAD)
  • Zählernummer, Eichjahr des Gartenwasserzählers
  • neuer Zählerstand
  • Ablesedatum

Für telefonische Rückfragen stehen Ihnen die Kolleginnen und Kollegen des Abwasserbetriebs unter Telefon: 09123 / 184-195 gerne zur Verfügung.



< Vorheriger Artikel

« zurück
Anzeigen
Ihre Anzeige auf lauf.de?
Kontakt
Ihre Anzeige auf lauf.de?
Kontakt



Herausgeber und verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die Stadt Lauf a.d. Pegnitz