Rathaus-Meldungen
26.04.2019

Bon anniversaire, Paula Froschauer!

Hundertjährige Wahl-Lauferin besucht Französisch-Konversationskurs der vhs


Herzliche Glückwünsche für Paula Froschauer gab es vom Zweiten Bürgermeister Norbert Maschler (rechts) und dem vhs-Geschäftsleiter Dr. Denis Leifeld (Foto: Hiller)

Herzliche Glückwünsche für Paula Froschauer gab es vom Zweiten Bürgermeister Norbert Maschler (rechts) und dem vhs-Geschäftsleiter Dr. Denis Leifeld (Foto: Hiller)

Auf ganze hundert Lebensjahre kann Paula Froschauer zurückblicken, die im Kreise ihrer Familie und Freunde kürzlich ihren runden Geburtstag feierte.

Unter den Gratulanten waren auch der Zweite Bürgermeister Norbert Maschler, der der Jubilarin herzliche Glückwünsche des Stadtrats und der Verwaltung überbrachte, und Dr. Denis Leifeld, Geschäftsleiter der Volkshochschule Unteres Pegnitztal, in der Paula Froschauer seit acht Jahren einen Französisch-Konversationskurs besucht.
    
Bereits in der Schule habe sie Französisch gelernt, so die gebürtige Saarländerin, deren Schwester Jahre lang ein Restaurant in Paris führte. Auch sie selbst habe einige Zeit in der Seine-Metropole gelebt und gearbeitet und sei dort nach ihrer Rückkehr in ihren Heimatort Saarbrücken regelmäßig zu Gast gewesen.

Mittlerweile lebt Paula Froschauer schon seit 18 Jahren in Lauf – Tür an Tür mit ihrer Schwiegertochter und ihrem Sohn Wolfgang, der sie regelmäßig zum Französischkurs fährt. Denn abgesehen davon, dass die alte Dame nicht mehr so gut zu Fuß ist, ist sie außerordentlich agil. So ist sie nicht nur eine begabte Hobbymalerin, sondern liest auch viel und interessiert sich für Politik und Geschichte, wie sich beim Gespräch mit dem Zweiten Bürgermeister zeigte. So erinnerte sie daran, dass in ihrem Geburtsjahr die deutschen Frauen erstmals ihr Wahlrecht ausüben durften.

Und noch zwei Jubiläen können 2019 gefeiert werden, wie Dr. Denis Leifeld ergänzte – 100 Jahre Volkshochschulen in Deutschland und 30 Jahre Zweckverband vhs Unteres Pegnitztal. „Unsere Einrichtung steht für lebenslanges Lernen und Paula Froschauer ist hierfür ein großartiges Beispiel.“

„Ich freue mich jedes Mal auf den Konversationskurs und genieße die gemeinsamen Gespräche“, sagt die Wahl-Lauferin – und dieser Meinung sind auch Dozentin Josiane Riess und die anderen Kursteilnehmer, die die Jubilarin beim nächsten Treff mit Geschenken und einer Einladung zum Essen überraschten.



< Vorheriger Artikel

« zurück
Anzeigen
Ihre Anzeige auf lauf.de?
Kontakt
Ihre Anzeige auf lauf.de?
Kontakt



Herausgeber und verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die Stadt Lauf a.d. Pegnitz