Rathaus-Meldungen
18.04.2019

Baumpaten gesucht!

Pilotprojekt in Lauf und Weigenhofen


Individuell gestaltete Baumscheibe am Nürnberger Nordring (Foto: Christine Dierenbach, Stadt Nürnberg)

Individuell gestaltete Baumscheibe am Nürnberger Nordring (Foto: Christine Dierenbach, Stadt Nürnberg)

Sie sind nicht nur schön anzusehen, sondern haben auch eine wichtige ökologische Funktion: Bäume spenden Schatten, produzieren Sauerstoff, reinigen die Luft und bieten Lebensraum für verschiedene Tierarten.

Im Rahmen eines Pilotprojekts sucht die Stadt Lauf deshalb nun engagierte Bürgerinnen und Bürger, die eine Patenschaft übernehmen und sich in der Christof-Treu-Straße, dem Wohngebiet „Im Steinbruch“ und im Ortsteil Weigenhofen um einen Baum beziehungsweise das umliegende Beet, die sogenannte Baumscheibe, kümmern.

Als Baumpaten bewässern sie den Baum regelmäßig, säubern und jäten die Baumscheibe, die sie auch bepflanzen und individuell gestalten dürfen. Als Dankeschön erhalten sie einen Pflanzgutschein über 50 Euro.

Der städtische Bauhof übernimmt weiterhin die Kontrolle und den Rückschnitt des Baums.

Wohnen Sie in einem der oben genannten Viertel und möchten Sie als Baumpatin / Baumpate mit gepflegtem Grün für mehr Lebensqualität in Ihrer direkten Umgebung sorgen?

Dann freuen wir uns über Ihre Nachricht an:
Norbert Heyder
Städtischer Bauhof
Tel.: 184-4223
E-Mail: n.heyder@stadt.lauf.de

Übrigens: Mit einem entsprechenden Schild, das an „Ihrem“ Baum angebracht wird, können Sie auf Wunsch Ihr Engagement sichtbar machen.



< Vorheriger Artikel

« zurück
Anzeigen
Ihre Anzeige auf lauf.de?
Kontakt
Ihre Anzeige auf lauf.de?
Kontakt



Herausgeber und verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die Stadt Lauf a.d. Pegnitz