Rathaus-Meldungen
17.12.2018

Kurz notiert: Neuer Standort für den städtischen Bauhof

Bebauungsplan wurde am 12. Dezember rechtskräftig


Plan: Städtisches Bauamt

Plan: Städtisches Bauamt

Schon seit längerer Zeit gab es Planungen, den städtischen Bauhof von seinem derzeitigen Standort in der Glockengießerstraße zu verlagern.

Aufgrund der beengten Verhältnisse ist dort eine wirtschaftliche Arbeitsweise nicht mehr gewährleistet, zudem könnte man auf dem dann freiwerdenden Areal am Rande der Altstadt neuen Wohnraum schaffen.

Auf Empfehlung des Bau-, Umwelt- und Stadtentwicklungsausschusses hat der Stadtrat deshalb in seiner Sitzung vom 27. Oktober 2016 einstimmig beschlossen, die planungsrechtlichen Voraussetzungen für einen neuen Standort südlich des Industriegebiets direkt an der Kreisstraße nach Schönberg (siehe Plan) zu schaffen.

Inzwischen wurde ein Bebauungsplan für das betreffende Gebiet aufgestellt, der am 12. Dezember rechtskräftig wurde.

Das Grundstück ist rund 1,46 Hektar groß und bewaldet. Nachdem voraussichtlich noch 2019 mit den Bauarbeiten für den neuen Bauhof begonnen werden soll, stehen Anfang des Jahres nun die notwendigen Rodungsarbeiten an.

Zum Ausgleich werden an verschiedenen Standorten in Lauf auf einer Gesamtfläche von 1,46 Hektar Ersatzaufforstungen vorgenommen.



< Vorheriger Artikel

« zurück
Anzeigen

Ihre Anzeige auf lauf.de? Kontakt



Herausgeber und verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die Stadt Lauf a.d. Pegnitz