Rathaus-Meldungen
04.09.2018

Erster Arbeitstag bei der Stadt Lauf

Der Zweite Bürgermeister Norbert Maschler begrüßte die neuen Auszubildenden und Praktikanten


(Foto: Hiller)

(Foto: Hiller)

Über Nachwuchsmangel kann man sich bei der Stadt Lauf derzeit nicht beklagen: Insgesamt zehn Berufsanfänger wurden Anfang September vom Zweiten Bürgermeister Norbert Maschler, dem geschäftsleitenden Beamten Benjamin Wallner, Ausbildungsleiterin Miriam Gatterer und dem stellvertretenden Personalratsvorsitzenden Carsten Pillich im Rathaus begrüßt (Foto).

Neben zwei Auszubildenden zur Erzieherin und fünf Berufs- und Vorpraktikanten, die die Teams der städtischen Kindertagesstätten unterstützen werden, sind unter den neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern auch zwei Auszubildende zur Verwaltungsfachangestellten und eine angehende Diplom-Verwaltungswirtin, die in Hof ein duales Studium an der Fachhochschule für den Öffentlichen Dienst in Bayern absolvieren wird.

„Lauf hat viel zu bieten“, betonte der Zweite Bürgermeister, der sich freute, dass die Stadt bei den jungen Leuten als Arbeitgeber so gefragt sei. „Sie bekommen hier eine sehr gute Ausbildung. Seien Sie also aktiv und flexibel, scheuen Sie sich nicht davor, Fragen zu stellen und nutzen Sie Ihre Chancen“, so sein Rat an die jungen Leute, denen er alles Gute für den Start ins Berufsleben sowie viel Spaß bei ihrer Tätigkeit und der Arbeit im Team wünschte.



< Vorheriger Artikel

« zurück
Anzeigen

Ihre Anzeige auf lauf.de?
Kontakt



Herausgeber und verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die Stadt Lauf a.d. Pegnitz