Rathaus-Meldungen

05.08.2022

Außenbeleuchtung wird abgeschaltet

Betroffen sind unter anderem Wenzelschloss und Johanniskirche


Ab Dienstag, 9. August, werden die historischen Gebäude in Lauf nicht mehr mit Scheinwerfern angestrahlt. Betroffen sind davon folgende Gebäude: Wenzelschloss, Johanniskirche, Altes Rathaus, Schleifmühle und Spitalkirche. Die Entscheidung hat Bürgermeister Thomas Lang nach Beratungen mit der Stadtverwaltung getroffen, auf diese Weise spart die Stadt Lauf Strom.

Es handelt sich um eine von mehreren Maßnahmen, über die die Stadt Lauf am 3. August in einer Pressemitteilung informiert hat, bereits im Vorfeld war der Stadtrat informiert worden. Das Anstrahlen der historischen Gebäude hat rein optische Gründe. Im Inneren werden die Gebäude weiterhin beleuchtet, auch die Verkehrssicherheit rund um die Gebäude bleibt gewährleistet.

Im Zuge der Abschaltung werden die veralteten Strahler an der Johanniskirche mit modernen, energiesparenden LED-Strahlern ausgetauscht.



< Vorheriger Artikel

« zurück
Anzeigen
Ihre Anzeige auf lauf.de?
Kontakt



Herausgeber und verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die Stadt Lauf a.d. Pegnitz