Rathaus-Meldungen

14.06.2022

Altlandrat Helmut Reich und seine Frau Gertrud feiern Diamantene Hochzeit

Heuchlinger sind seit 60 Jahren verheiratet


Gertrud und Helmut Reich aus Heuchling sind 60 Jahre verheiratet. Laufs Bürgermeister Thomas Lang (links), Landrat Armin Kroder (2. von rechts) und der frühere stellvertretende Laufer Bürgermeister Manfred Scheld (rechts) gratulierten. Foto: A. Kirchmayer

Altlandrat Helmut Reich (83) und seine Frau Gertrud (81) feiern heute Diamantene Hochzeit – die Heuchlinger sind seit 60 Jahren glücklich verheiratet. Zu den Gratulanten zählten Laufs Bürgermeister Thomas Lang, Landrat Armin Kroder sowie der Ortsspecher von Höflas und ehemalige stellvertretende Laufer Bürgermeister Manfred Scheld, die mit dem Jubelpaar auf den besonderen Tag anstießen.

Gertrud und Helmut Reich stammen beide aus dem Egerland und wurden von dort 1946, nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs, vertrieben. Sie kamen mit ihren Familien nach Mittelfranken, er nach Lauf, sie nach Weißenbach (heute ein Ortsteil von Neunkirchen am Sand). Die beiden lernten sich Ende der 1950er Jahre bei Zugfahrten auf dem Arbeitsweg nach Nürnberg kennen, kamen sich beim Tanzen näher und heirateten schließlich 1962.

„Er hat schon immer viel geredet und das hat mich aufgeregt“, erinnert sich Gertrud Reich an ihre ersten Eindrücke und sorgt damit für Heiterkeit bei den Gästen. Doch Helmut Reich blieb hartnäckig und eroberte schließlich Gertruds Herz. Kurz nach der Hochzeit begann das Paar mit Hilfe der Familie, in Heuchling ein Haus zu bauen, und beteiligte sich rege am gesellschaftlichen Leben im Ort. Vor allem Helmut Reich war in etlichen Vereinen aktiv, unter anderem beim SK Heuchlung und bei der Freiwilligen Feuerwehr. Noch heute ist er Funktionär bei der Sudetendeutschen Landsmannschaft.

Helmut Reich wurde in der damals noch eigenständigen Gemeinde Heuchling geschäftsleitender Beamter und dann von 1972 bis 1978 der letzte Bürgermeister vor der Eingemeindung im Zuge der bayerischen Gebietsreform. Seine Frau hielt ihm den Rücken frei und kümmerte sich um die vier gemeinsamen Töchter. Helmut Reich wurde später Bürgermeister von Happurg und von 1995 bis 2008 Landrat.

Das Paar ist gesund und sehr zufrieden. „So gut, wie es uns jetzt geht, ist es uns noch nie gegangen“, sagt Gertrud Reich. Die Familienfeier mit vier Generationen, unter anderem acht Enkelkindern und einem Urenkel, findet heute Abend statt, morgen folgt ein Ständchen des Gesangvereins Heuchling.



< Vorheriger Artikel

« zurück
Anzeigen
Ihre Anzeige auf lauf.de?
Kontakt
Ihre Anzeige auf lauf.de?
Kontakt



Herausgeber und verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die Stadt Lauf a.d. Pegnitz