Veranstaltung

Information

Logo:Achtung

Bitte beachten Sie die Corona-Vorgaben und informieren Sie sich vor dem jeweiligen Termin noch einmal beim Veranstalter oder in der Tagespresse über die aktuellen Öffnungszeiten und die geltenden Hygiene- und Abstandsregeln.

Fahrrad-Aktionstag



14 Mai

10:00

Veranstaltungsort:
Oberer Marktplatz

91207 Lauf


Frühjahrs-Check und Codier-Aktion

Von 10.00 bis 14.00 Uhr dreht sich auf dem Oberen Marktplatz alles rund ums Radfahren. Beim Fahrrad-Aktionstag, für den der ADFC und verschiedene ortsansässige Organisationen und Fachhändler mit Unterstützung der Stadt Lauf und des Landratsamts Nürnberger Land ein vielseitiges und informatives Programm organisiert haben, warten auf die Besucher zahlreiche Aktivitäten und  Aktionen.

Geplant ist unter anderem, Übersichtskarten der Stadt Lauf und des Nürnberger Lands aufzustellen, auf denen jeder Notizen zu seinen positiven und negativen Erfahrungen als Radfahrer anbringen kann. Auch andere Verkehrsteilnehmer haben hier die Möglichkeit, Verkehrssituationen aus ihrer Perspektive zu schildern und mit den Radlerinnen und Radlern ins Gespräch zu kommen.

Interviews zum Radfahren im Nürnberger Land

Der Status Quo und das Entwicklungspotential des Radverkehrs in Lauf und im Nürnberger Land werden zudem in Interviews mit Bürgermeister Thomas Lang, der Radverkehrsbeauftragten des Landkreises, Fachleuten zur Verkehrserziehung von der Polizei und dem Vertreter eines Fachbüros für Fuß- und Radverkehr thematisiert.

Sicher auf dem Fahrrad unterwegs, heißt es auch für die Kinder, die an diesem Tag auf einem eigens für sie eingerichteten Rad-Parcours ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen, Slalomfahren und andere elementare Radfahrtechniken üben und vertiefen können.

An einer Service-Station wird ein Frühjahrs-Check angeboten, bei dem Sie Ihr Fahrrad auf seine Verkehrstauglichkeit überprüfen lassen und fit für die Fahrradsaison machen können. Bei einer Codier-Aktion haben Sie darüber hinaus die Möglichkeit, auf dem Rahmen Ihres Drahtesels einen personenbezogenen Code eingravieren zu lassen, mit dem Ihr Fahrrad im Falle eines Diebstahls leichter zu identifizieren ist.

Die Anmeldung für die Codier-Aktion ist ab sofort Opens external link in new window[hier] möglich.
Da es nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen bei der Fahrradcodierung gibt, lohnt es sich, schnell zu sein.






« zurück
Anzeigen
Ihre Anzeige auf lauf.de?
Kontakt
Ihre Anzeige auf lauf.de?
Kontakt



Herausgeber und verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die Stadt Lauf a.d. Pegnitz