Veranstaltung
Logo:Achtung

Information 

Bitte beachten Sie die Corona-Vorgaben und informieren Sie sich vor dem jeweiligen Termin noch einmal beim Veranstalter oder in der Tagespresse über die aktuellen Öffnungszeiten und die geltenden Hygiene- und Abstandsregeln.

„Ans Licht!“ – Schätze aus den Depots



23 Juli - 08 Januar

Veranstaltungsort:
Stadtarchiv, Spitalstr. 5, & Industriemuseum, Sichartstr. 5–25

91207 Lauf a.d.Pegnitz


Sonderausstellung zeigt Kostbarkeiten und Kuriositäten

Welche unbekannte Kostbarkeiten und Kuriositäten liegen wohl hinter den verschlossenen Depottoren von Stadtarchiv und Museum? Nur ein Bruchteil von ihnen kann in einer Dauerausstellung präsentiert werden. Es schlummern also noch wahre Schätze in den Magazinen und Archiven – sie warten nur auf den richtigen Zeitpunkt, um endlich an die Öffentlichkeit zu treten.

Ans Licht gebracht werden diese Exponate nun im Rahmen einer Sonderausstellung, zu der beide Einrichtungen herzlich einladen.

Ist eine Halsgeige ein Musikinstrument, wie lustig ist Lachgas, können alle Schwalben fliegen, wie gerecht teilt ein Teilapparat und hat ein Fuchsschwanz Fell oder Zähne? Neben Wissenswertem erfährt man auch die ein oder andere Geschichte zu den 40 ausgestellten Gegenständen und wie sie an ihren Aufbewahrungsort gekommen sind.

Die Sonderausstellung ist eine Kooperation der beiden Laufer Kultureinrichtungen und kann sowohl im Stadtarchiv als auch im Industriemuseum Lauf besucht werden. An beiden Ausstellungsorten gelten FFP2-Maskenpflicht sowie die bekannten Abstands- und Hygieneregeln.
­
Die Ausstellung im Stadtarchiv kann zu folgenden Zeiten besichtigt werden:

Dienstag bis Freitag: 9.00 – 12.00 Uhr
Dienstag: 14.00 – 18.00 Uhr
Mittwoch bis Freitag: 14.00 – 16.00 Uhr
Samstag: 14.00 – 17.00 Uhr

Zudem können unter Tel.: 09123/184-4020 auf Wunsch für die Sonntage Gruppenführungen gebucht werden.

Die Öffnungszeiten des Industriemuseums:
Mittwoch bis Sonntag:   11.00 – 17.00 Uhr






« zurück
Anzeigen
Ihre Anzeige auf lauf.de?
Kontakt
Ihre Anzeige auf lauf.de?
Kontakt



Herausgeber und verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die Stadt Lauf a.d. Pegnitz