Veranstaltung
Logo:Achtung

Information 

Bitte beachten: Wegen des Coronavirus werden immer wieder Veranstaltungen verschoben oder abgesagt. Wir bitten Sie deshalb darum, sich vor dem jeweiligen Termin noch einmal beim Veranstalter oder in der Tagespresse über den aktuellen Stand zu informieren. Für die Besucher aller Veranstaltungen gelten die aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln.

„Wachwechsel: Ist China die neue Weltmacht Nr. 1?“



19 Mai

19:00

Veranstaltungsort:
Haus in der Turnstr. 11

91207 Lauf


Ein Vortrag von Georg Escher

Chinas Führung hat eine Vision. Staatspräsident Xi Jinping hat die „Große Wiedergeburt der chinesischen Nation“ als Ziel ausgegeben. Bis zum Jahr 2049, zum 100. Geburtstag der Volksrepublik, soll China die Weltmacht Nr. 1 sein und die USA überholt haben.

Dabei geht es längst nicht nur um wirtschaftliche Macht, für die das Projekt der „Neuen Seidenstraße“ das zentrale Element ist. Pekings Führung will als globale Macht auch ihr Gesellschaftsmodell etablieren. Seit einiger Zeit wird ein Sozialkreditsystem erprobt, bei dem individuelles Verhalten von Bürger*innen mit Plus- oder Minuspunkten bestraft werden soll. Regionale Gebietsansprüche, etwa im Südchinesischen Meer, werden mit großer Entschlossenheit verfolgt. Auch in Europa hat Peking über Verträge mittlerweile immensen Einfluss. Wo wird das enden?

Einblicke in die Politik Chinas soll ein Vortrag von Georg Escher, Außenpolitik-Redakteur bei den Nürnberger Nachrichten, geben, zu dem die Volkshochschule Unteres Pegnitztal am Mittwoch, 19. Mai, um 19:00 Uhr ins Lesecafé im Bildungszentrum in der Turnstraße 11 einlädt.

Teilnahme nur nach vorheriger Anmeldung

Aufgrund der derzeitigen Regelungen und des reduzierten Platzangebots wird bis spätestens 17. Mai um Anmeldung mit Angabe der Kontaktdaten gebeten. Die Teilnahmegebühr beträgt 8 Euro, Einlass ist etwa 30 Minuten vor Beginn der Veranstaltung. Es gelten die üblichen Hygienemaßnahmen.

Anmelden können Sie sich über die vhs-Website (Opens external link in new windowwww.vhs-up.de), per E-Mail (Opens window for sending emailinfo(at)vhs-up.de) oder telefonisch (09123 1833-310, -311) zu folgenden Öffnungszeiten:

Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag: 9.00-12.00 Uhr
Mittwoch: 14.00-17.00 Uhr






« zurück
Anzeigen
Ihre Anzeige auf lauf.de?
Kontakt
Ihre Anzeige auf lauf.de?
Kontakt



Herausgeber und verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die Stadt Lauf a.d. Pegnitz