Veranstaltung
Logo:Achtung

Information 

Bitte beachten: Wegen des Coronavirus werden immer wieder Veranstaltungen verschoben oder abgesagt. Wir bitten Sie deshalb darum, sich vor dem jeweiligen Termin noch einmal beim Veranstalter oder in der Tagespresse über den aktuellen Stand zu informieren. Für die Besucher aller Veranstaltungen gelten die aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln.

Terminverschiebung: „Die neue Medienwelt und ihre Folgen“



23 Juni

19:00

Vhs - Volkshochschule Unteres Pegnitztal

Veranstaltungsort:
Haus in der Turnstr. 11

91207 Lauf


Vortrag von Georg Escher

Der Vortrag, der ursprünglich für den 14. April geplant war, wurde auf den 23. Juni verschoben.

Die jüngste Präsidentenwahl in den USA und die Coronakrise haben es erneut unübersehbar gemacht: Die Frage, welche Medien die Bürger*innen konsumieren, hat nicht nur Auswirkungen auf die Diskussionskultur in der Gesellschaft. Sie hat reale Folgen.

Hätte Donald Trump je ins Weiße Haus einziehen können, sähe die Medienlandschaft in den USA anders aus? Hätten die Briten mehrheitlich für den Brexit gestimmt? Woher beziehen Anhänger*innen der Querdenken-Bewegung ihre Gewissheiten? Und wie beeinflusst dies Regierungsentscheidungen? Hat die Gleichschaltung wichtiger Medien in Ungarn oder in Polen etwas damit zu tun, wie diese Länder es mittlerweile fast unmöglich machen, in der EU noch zu Beschlüssen zu kommen? Und welche Rolle spielen bei all dem die „Mainstream-Medien“?

Antworten auf diese Fragen gibt Georg Escher, Außenpolitik-Redakteur bei den Nürnberger Nachrichten, in seinem Vortrag.

Die Teilnahmegebühr beträgt 8 Euro, Einlass ist etwa 30 Minuten vor Beginn.
Für die Veranstaltung gelten die üblichen Hygienemaßnahmen.


Aufgrund der derzeitigen Regelungen wird bis spätestens 21. Juni um Anmeldung mit Angabe der Kontaktdaten gebeten. Möglich ist das über die vhs-Website Opens external link in new windowwww.vhs-up.de , per Mail Opens window for sending emailinfo(at)vhs-up.de oder telefonisch (09123 1833-310, -311) zu folgenden Öffnungszeiten:

Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag: 9.00-12.00 Uhr
Mittwoch: 14.00-17.00 Uhr

Das Betreten der Volkshochschule ist nur mit Mund- und Nasenschutz gestattet.

Sollte der Vortrag aufgrund der Corona-Maßnahmen nicht als Präsenzveranstaltung möglich sein, wird er entweder auf einen anderen Termin verschoben oder als Online-Format stattfinden. Die angemeldeten Teilnehmenden werden rechtzeitig informiert und erhalten die Zugangsdaten einen Tag vorab per Mail.






« zurück
Anzeigen
Ihre Anzeige auf lauf.de?
Kontakt
Ihre Anzeige auf lauf.de?
Kontakt



Herausgeber und verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die Stadt Lauf a.d. Pegnitz