Veranstaltung

Dieter Bednarz: Zu jung für alt. Vom Aufbruch in die Freiheit nach dem Arbeitsleben



05 Februar

19:00

Stadtbücherei Lauf in Kooperation der Koordinationsstelle Seniorenarbeit, Landratsamt Nürnberger Land

Veranstaltungsort:
Stadtbücherei Lauf

Haus in der Turnstraße 11
, 91207 Lauf
Logo: Stadtbücherei Lauf


Lesung

Was tun, wenn das Berufsleben endet, man sich aber viel zu jung fühlt, um zum alten Eisen zu gehören? Dieter Bednarz, über 30 Jahre „Spiegel“-Redakteur, kommt schwer ins Grübeln, als sein Chef ihn auf den Vorruhestand anspricht. Aber er wäre nicht der erfolgreiche Journalist und Bestseller-Autor, wenn er mit dieser Situation nicht höchst produktiv und unterhaltsam umgehen würde. Mit viel Humor und Neugier begibt er sich auf die Suche nach Menschen, die wie er überzeugt sind: Da geht noch was!

Die Veranstaltung findet als Kooperation der Koordinationsstelle Seniorenarbeit, Landratsamt Nürnberger Land und der Stadtbücherei Lauf statt.


Cover: Zu jung für alt, Kopie ©Edition Koerber, Autor: Dieter Bednarz ©Hasan-Dermici
Grafik: Zu jung für alt. Vom Aufbruch in die Freiheit nach dem Arbeitsleben




« zurück
Anzeigen
Ihre Anzeige auf lauf.de?
Kontakt
Ihre Anzeige auf lauf.de?
Kontakt



Herausgeber und verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die Stadt Lauf a.d. Pegnitz