Auf dem Laufenden
20.04.2021

Neues Grün am „Schwarzen Weg“

Stadt Lauf pflanzt mehr als 50 Bäume auf den Kunigunden-Wiesen


(Fotos: Wölfel)

(Fotos: Wölfel)

Alle, die des Öfteren an der Heldenwiese spazieren gehen, haben sie sicherlich schon gesehen: Ahorn-, Eschen- und Lindenbäume sowie einige Obstgehölze, die seit Kurzem die Kunigundengasse und den sogenannten „Schwarzen Weg“ säumen.

Mehr als 50 Bäume hat die Stadt Lauf dort gepflanzt und damit einen lange gehegten Wunsch der Lauferinnen und Laufer erfüllt, so Bürgermeister Thomas Lang: „Schon seit mehr als drei Jahrzehnten ist die Gestaltung der Kunigunden-Wiesen immer wieder ein Thema gewesen. Ideen wurden entwickelt und verworfen, verschiedene Konzepte geprüft und zur Diskussion gestellt.“ In Abstimmung mit den Fraktionssprechern des Stadtrats habe man sich schließlich für die Pflanzaktion entschieden.

Wie Dieter Wölfel, zuständig für Naturschutz, Baum- und Landschaftspflege im Städtischen Bauamt, erklärt, sei dabei die Wahl auf bestimmte Sorten der jeweiligen Baumarten gefallen, die der freien Fläche eine gewisse Lebendigkeit und Struktur gäben und – anders als einige gängige Stadtbaumarten, die immer stärker unter Trockenstress litten und zunehmend durch Krankheiten und Schädlinge geschwächt würden – gut mit den Auswirkungen des Klimawandels zurechtkämen.

„Auf diesem Gebiet wird schon seit vielen Jahren geforscht, probiert und bewertet“, ergänzt er. „Und natürlich tauschen wir uns mit den Kolleginnen und Kollegen in anderen Kommunen über die Erfahrungen, die wir mit den Versuchsbaumarten gemacht haben, intensiv aus.“ Eine Garantie, dass sich immer alles perfekt entwickle, gäbe es trotzdem nicht – „schließlich sind Bäume Lebewesen, die auf Umwelteinflüsse unterschiedlich reagieren.“

Ein herzliches Dankeschön richten Bürgermeister Thomas Lang und er an Familie Simon, auf deren Grundstück fünf der zehn Obstbäume in der Kunigundengasse gepflanzt wurden.



< Vorheriger Artikel

« zurück
Anzeigen
Ihre Anzeige auf lauf.de?
Kontakt
Ihre Anzeige auf lauf.de?
Kontakt



Herausgeber und verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die Stadt Lauf a.d. Pegnitz