Auf dem Laufenden
15.03.2021

Pressemitteilung: Fest der Nationen und Kunigundenfest finden nicht statt

Großveranstaltungen sind abgesagt


Ob Konzerte, Festivals oder Kirchweihen – laut Bund-Länder-Beschluss vom 3. März sind sämtliche Großveranstaltungen, die der Unterhaltung dienen, bis auf weiteres untersagt.

Neben vielen anderen Events können also das Fest der Nationen und das Kunigundenfest auch in diesem Jahr nicht stattfinden.

Gleichwohl sich Bund und Länder in einigen Bereichen auf vorsichtige Lockerungen der Corona-Regelungen verständigt haben, gilt es nach wie vor, Kontakte zu vermeiden. Nach eingehenden Beratungen hat man sich in der Stadtverwaltung deshalb schweren Herzens dazu entschlossen, beide Veranstaltungen abzusagen.

„Da aktuell nicht vorherzusehen ist, wie sich die Infektionszahlen entwickeln werden, ist eine verlässliche Planung für Veranstaltungen dieser Größenordnung, die einen Vorlauf von mehreren Wochen benötigen, derzeit nicht möglich“, erklärt Bürgermeister Thomas Lang, der nun hofft, dass man im kommenden Jahr wieder in großer Runde miteinander feiern kann.


Ihr Ansprechpartner:

Benjamin Wallner
Geschäftsleitender Beamter
Rathaus Lauf
Urlasstraße 22
91207 Lauf
Tel.: 09123 / 184 110
Fax: 09123 / 184 184
Opens window for sending emailb.wallner(at)lauf.de




< Vorheriger Artikel

« zurück
Anzeigen
Ihre Anzeige auf lauf.de?
Kontakt
Ihre Anzeige auf lauf.de?
Kontakt



Herausgeber und verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die Stadt Lauf a.d. Pegnitz