Auf dem Laufenden
19.02.2021

Pressemitteilung: Corona-Schnelltests für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Stadt Lauf leistet Beitrag zum Infektionsschutz und zur Arbeitssicherheit


Die Stadt Lauf leistet ihren Beitrag zum Infektionsschutz und zur Arbeitssicherheit: Um die Ansteckungsgefahr zu minimieren, werden ab sofort alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Personen- oder Publikumskontakt zweimal pro Woche auf das Coronavirus getestet.

„Wir nehmen die Verantwortung für die Gesundheit unserer Bürgerinnen und Bürger wahr“, betont Bürgermeister Thomas Lang, der gleichzeitig aber auch an die Eigenverantwortung jedes Einzelnen appelliert: „Durch unser Verhalten können wir alle dazu beitragen, das Virus einzudämmen und wieder einen Schritt in Richtung Normalität zu machen.“

Um sich und diejenigen, die mit ihnen in Kontakt kommen, vor einer Infektion zu schützen, werden – neben dem Personal des Hermann-Keßler-Stifts, für das die Tests bereits seit längerer Zeit verpflichtend sind – nun beispielsweise auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Bürgerbüro und im Standesamt sowie im Bauhof und den städtischen Kindertagesstätten regelmäßig getestet.


Ihr Ansprechpartner:
Benjamin Wallner
Geschäftsleitender Beamter
Rathaus Lauf
Urlasstraße 22
91207 Lauf

Telefon: 09123/184-110
Telefax: 09123/184-184
Opens window for sending emailb.wallner(at)lauf.de



< Vorheriger Artikel

« zurück
Anzeigen
Ihre Anzeige auf lauf.de?
Kontakt
Ihre Anzeige auf lauf.de?
Kontakt



Herausgeber und verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die Stadt Lauf a.d. Pegnitz