Auf dem Laufenden
24.09.2020

Pressemitteilung: Stadt Lauf unterstützt Gastronomen in Corona-Zeiten

Heizpilze und Co. sollen den Sommer verlängern


Die Corona-Krise hat die Gastronomie besonders hart getroffen.
Zwar haben die Sommermonate mit der Möglichkeit zur Nutzung der erweiterten Freiflächen einer Großzahl von Unternehmen ein wenig Luft verschafft, wegen der Pandemie haben nun aber viele Gäste Bedenken, sich in geschlossene Räume zu setzen.

Für etliche Betriebe könnte es daher überlebenswichtig sein, auch in der kalten Jahreszeit eine Alternative im Freien anbieten zu können. „Gemeinsam mit unseren Gastronomen arbeiten wir an Konzepten, die einen Aufenthalt draußen auch dann noch angenehm gestalten, wenn die Temperaturen sinken“, sagt Bürgermeister Thomas Lang. So tausche man sich zum Beispiel über geeignete Wärmegeräte oder Möglichkeiten, Sitzplätze vor Wind zu schützen, aus.  

„In Sachen Heizpilze wissen wir um die ökologischen Aspekte. Nach unserem Dafürhalten wiegen die Interessen der Gäste und Gastronomen in diesem Corona-Jahr mehr“, so das Stadtoberhaupt.       


Ihre Ansprechpartnerin

Anja Schwemmer
Wirtschaftsförderung
Stadtverwaltung Lauf a.d. Pegnitz
Urlasstraße 22
91207 Lauf a.d. Pegnitz
Telefon: +49 9123 184-160
Telefax: +49 9123 184-184
E-Mail: Opens window for sending emaila.schwemmer(at)lauf.de



< Vorheriger Artikel

« zurück
Anzeigen
Ihre Anzeige auf lauf.de?
Kontakt
Ihre Anzeige auf lauf.de?
Kontakt



Herausgeber und verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die Stadt Lauf a.d. Pegnitz