Auf dem Laufenden
22.06.2020

Online-Bürgerdialog zum geplanten Bahnausbau Nordostbayern

Termine für den Landkreis am Dienstag, 23. Juni, und Mittwoch, 1. Juli


Die Deutsche Bahn plant, die Strecke rechts der Pegnitz durch den Landkreis zu elektrifizieren.

Bei einem Pressetermin in Lauf hatte die DB Netz AG am 25. Mai die Variantenplanung im Pegnitztal und das Thema Bahnstrom erstmals öffentlich vorgestellt, nun startet sie den Bürgerdialog.

Da große Veranstaltungen zurzeit nicht möglich sind, finden die Termine online auf der Webseite Opens external link in new windowwww.bahnausbau-nordostbayern.de statt. Über einen Chat können die Bürgerinnen und Bürger Fragen stellen, die live beantwortet werden.

Für den Landkreis sind vor allem die Dialog- und Infotermine am Dienstag, 23. Juni und Mittwoch, 1. Juli, relevant. Beginn ist jeweils um 18 Uhr.


Beim ersten Termin am 23. Juni wird die Bahnstromleitung auf der linken Pegnitztalstrecke bis Irrenlohe (Streckenabschnitt Ottensoos-Irrenlohe) Thema sein.

Beim zweiten Bürgerdialog am 1. Juli geht es dann im Rahmen der Planungen für den Ausbau der Bahnstrecke von Nürnberg nach Schirnding um den Streckenabschnitt von Vorra über Velden und Neuhaus bis Ranna. Das Projektteam wird Planungsergebnisse zur Elektrifizierung vorstellen und lokale Gegebenheiten erläutern.

„Die Verbesserung der Verkehrsinfrastruktur durch die Elektrifizierung der Bahnstrecke rechts der Pegnitz ist uns ein wichtiges Anliegen“, betont Bürgermeister Thomas Lang, der überzeugt davon ist, dass sich auch einige Lauferinnen und Laufer bei dem Online-Dialog zu Wort melden werden.




< Vorheriger Artikel

« zurück
Anzeigen
Ihre Anzeige auf lauf.de?
Kontakt
Ihre Anzeige auf lauf.de?
Kontakt



Herausgeber und verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die Stadt Lauf a.d. Pegnitz