Auf dem Laufenden
08.05.2020

Pressemitteilung: Laufer Kinderspielplätze sind wieder geöffnet

Gelockerte Corona-Beschränkungen seit dem 7. Mai


Bürgermeister Thomas Lang und Stefan Müller, Leiter des Fachbereichs Kinder, Bildung und Soziales, freuen sich gemeinsam mit der kleinen Maja und ihrer Mutter über die Wiedereröffnung des Spielplatzes an der Haltestelle Lauf West. (Foto: Hiller)

Gute Nachrichten für Familien in der Pegnitzstadt: Im Zuge der gelockerten Corona-Beschränkungen sind die Spielplätze seit dem 7. Mai wieder geöffnet.

„Nach wochenlanger Unterbrechung dürfen die Kinder auf den 30  Spielplätzen in Lauf und den Ortsteilen nun wieder schaukeln, klettern und Sandburgen bauen“, freut sich Bürgermeister Thomas Lang, der gleichzeitig aber darum bittet, auf die geltenden Abstandsregeln und Hygienemaßnahmen zu achten:

•    vor und nach dem Spielplatzbesuch unbedingt Hände waschen

•    einen Mindestabstand von 1,50 Metern einhalten – sowohl beim Spielen als auch bei der Pause auf den Sitzbänken. Nach Möglichkeit die Spielgeräte nacheinander nutzen.

•    überfüllte Spielplätze meiden und wenn die Abstandsregeln nicht einzuhalten sind, auf einen anderen Spielplatz ausweichen

Die Stadt Lauf tue in der derzeitigen Situation ihr Bestes, um für die  Bürgerinnen und Bürgern so viel Freiraum wie möglich zu schaffen, so Lang weiter. Ein herzliches Dankeschön richtet er in diesem Zusammenhang an das Team des städtischen Bauhofs, das große Flexibilität gezeigt habe und die Spielplätze in kürzester Zeit sicherheitstechnisch überprüfte und auf Vordermann brachte.

Vorerst noch geschlossen bleiben das Streetballfeld und die örtlichen Bolzplätze, da die Ausübung von Mannschaftssportarten weiterhin untersagt ist. Und auch der Skaterplatz und der Bikepark dürfen noch nicht genutzt werden.




< Vorheriger Artikel

« zurück
Anzeigen
Ihre Anzeige auf lauf.de?
Kontakt
Ihre Anzeige auf lauf.de?
Kontakt



Herausgeber und verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die Stadt Lauf a.d. Pegnitz