Auf dem Laufenden
20.03.2020

"Bitte halten Sie sich an die Regeln, um die Ausbreitung des Virus einzudämmen"

Ein Appell des Bürgermeisters Benedikt Bisping


Liebe Lauferinnen und Laufer,

derzeit wird alles dafür getan, dass die Ausbreitung des Coronavirus verlangsamt wird. Doch die Zahl der infizierten Menschen nimmt leider täglich zu - auch und vor allem, weil sich nach wie vor längst nicht alle Bürgerinnen und Bürger an die ganz klaren Vorschriften der Bundes- und Landesregierung halten.

Deshalb mein dringender Appell an Sie: Um das Gesundheitssystem nicht zu überlasten und ausdrücklich auch die Arbeit der (Laufer) Polizei zu unterstützen, ist es unbedingt notwendig, die getroffenen Regelungen zu befolgen und damit sich selbst und andere vor einer Infektion zu schützen:

.    bleiben Sie also wenn möglich zu Hause, verzichten Sie auf private soziale Kontakte

.    befolgen Sie die Hygienevorschriften und halten Sie einen Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen ein

.    halten Sie sich nicht in Gruppen auf, verzichten Sie auf private Partys und Treffen auf öffentlichem Grund

.    achten Sie darauf, dass Ihre Kinder keine gesperrten Spiel- und Bolzplätze nutzen

Wir alle müssen nun zusammenhalten und Verantwortung übernehmen - für uns selbst und für die Gemeinschaft.

Helfen Sie also bitte alle mit, die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen, denn das ist nur möglich, wenn wir alle an einem Strang ziehen.

Ich danke Ihnen für Ihre Unterstützung.




< Vorheriger Artikel

« zurück
Anzeigen
Ihre Anzeige auf lauf.de?
Kontakt
Ihre Anzeige auf lauf.de?
Kontakt



Herausgeber und verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die Stadt Lauf a.d. Pegnitz