Auf dem Laufenden
19.03.2019

Lauf ist neue Destination an der Burgenstraße

Bekannte Tourismusroute führt nun durch die Pegnitzstadt


(Foto: Müller)

(Foto: Müller)

Seit Anfang des vergangenen Jahres ist die Stadt Lauf Mitglied des Vereins Burgenstraße, nun führt die beliebte Tourismusroute, deren Streckenverlauf entsprechend angepasst wurde, auch durch die Pegnitzstadt und einige Ortsteile.

Auf der B 14 von Nürnberg kommend geht es über die Nürnberger Straße Richtung Brücke West entlang der Luitpoldstraße und der Altdorfer Straße bis zur Laufer Kaiserburg. Von dort aus über die Johannisstraße und den historischen Marktplatz wieder auf die Nürnberger Straße und die Eschenauer Straße, weiter nach Günthersbühl, Oedenberg und Tauchersreuth und von dort aus über Eckental in Richtung Bayreuth.

Beschilderung im Stadtgebiet und den Ortsteilen


Die Beschilderung im Stadtgebiet und in den Ortsteilen sei mittlerweile erfolgt, so Bürgermeister Benedikt Bisping bei einem Treff mit Petra Hofmann (Nürnberger Land Tourismus), Hans Fensel (Gastronom aus Oedenberg und Vorstandsmitglied des Bayerischen Hotel- und Gaststättenverbands DEHOGA Bayern e. V., Kreisstelle Nürnberger Land) sowie Vertretern der Altstadtfreunde und der Laufer Stadtführer (Foto).

Gemeinsam mit Michael Meye, Leiter des Fachgebiets Kultur, Sport & Tourismus im Laufer Rathaus, bedankte er sich noch einmal herzlich bei allen, die sich für die Aufnahme in den Verein Burgenstraße engagiert haben – ein Dankeschön, das diese gerne zurückgaben. Dass sich der Bürgermeister für ihr Anliegen stark gemacht habe, sei nicht selbstverständlich.

Die Zugehörigkeit zur Burgenstraße wird die Stadt und Region bereichern, sind sich alle sicher und hoffen nun, in Zukunft noch mehr Besucher in der Pegnitzstadt begrüßen zu können.



< Vorheriger Artikel

« zurück
Anzeigen
Ihre Anzeige auf lauf.de?
Kontakt
Ihre Anzeige auf lauf.de?
Kontakt



Herausgeber und verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die Stadt Lauf a.d. Pegnitz