Auf dem Laufenden
13.02.2019

„Artenvielfalt-Rettet die Bienen“ bei über 20%

Über die besonders hohe Zahl von Unterschriften in Lauf für das Volksbegehren „Artenvielfalt-Rettet die Bienen“ von über 20,3 Prozent mit 3.975 Bürgerinnen und Bürger freut sich Bürgermeister Benedikt Bisping.


Es sei nicht nur eine sehr starke und aktive demokratische Beteiligung in der Winterzeit, sondern die bislang „mit Abstand größte Abstimmung für ökologische Anliegen“. 

Er versteht dies ebenso als Auftrag und Motivation auch innerhalb der Stadt, in allen Bereichen noch mehr für Arten- und Naturschutz zu unternehmen und die bisherigen Aktivitäten auszuweiten, um sich dem dramatischen Artensterben mit Kräften entgegen zu stemmen. 

Dazu kündigt er an, zu einer Artenschutz-Versammlung für Lauf einzuladen, um Vorschläge und Ideen zu sammeln sowie Umsetzungsmaßnahmen im breiten Dialog zu besprechen. 

Benedikt Bisping weist zusätzlich darauf hin, dass schon jetzt jede Bürgerin und jeder Bürger seinen eigenen Beitrag zum Schutz von Pflanzen und Tieren leisten kann und soll. Dazu seien alle eingeladen.



< Vorheriger Artikel

« zurück
Anzeigen
Ihre Anzeige auf lauf.de?
Kontakt
Ihre Anzeige auf lauf.de?
Kontakt



Herausgeber und verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die Stadt Lauf a.d. Pegnitz