Auf dem Laufenden
21.05.2019

Mit Volldampf nach Böhmen - nur noch wenige Tickets verfügbar

Sonderzugfahrt nach Loket am Himmelfahrtstag


+++ AKTUELLE INFO VOM 21.05.2019: Aufgrund der hohen Nachfrage wurde ein weiterer Reisezug-Wagen organisiert. Letzte Tickets für die Fahrt sind nun noch bei der Fränkischen Museums-Eisenbahn erhältlich: www.fme-ev.de, Infotelefon: 0 91 27 / 90 22 28 +++

Am Himmelfahrtstag begibt sich die Fränkische Museums-Eisenbahn (FME) auf eine besondere Reise in unser tschechisches Nachbarland: auf den Spuren der historischen Goldenen Straße fährt der Sonderzug, gezogen von der 1.650 PS starken Dampflok 52 8195-1, von Fürth, Nürnberg über Lauf (rechts der Pegnitz) und nach einem Zustiegshalt in Hersbruck (rechts der Pegnitz) zunächst durch das Nürnberger Land. Ein erster Höhepunkt sind die zahlreichen Tunnels und Brücken auf der Pegnitztalbahn, bevor der Zug über Neuhaus, Kirchenlaibach und Marktredwitz schließlich bei Schirnding die deutsch-tschechische Grenze erreicht.

Weiter geht es über Cheb (Eger) entlang des Flusses Eger über Sokolov (Falkenau) nach Nové Sedlo (Neusattel). Um die dort abzweigende Nebenbahn befahren zu können, übernimmt eine tschechische Diesellok den Zug und bringt ihn zum Ziel der Reise nach Loket (Elbogen). Die Stadt Loket liegt im Karlsbader Kreis malerisch in der Biegung des Flusses Eger, der hier einen Felsen umfließt. Die dortige Burg ist eng verknüpft mit Kaiser Karl IV., der vor über 650 Jahren die Goldene Straße zwischen Prag und Nürnberg schuf und so das Nürnberger Land mit Böhmen verband. In Loket laden die königliche Burg Loket, die Porzellanausstellungen, die Sammlungen des Stadtmuseums, das Waffenmuseum und die ehemaligen Gefängnisräume zum Besuch ein. Selbstverständlich kann die Stadt auch auf eigene Faust erkundet werden.

Weitere Hinweise und Tipps erhalten die Teilnehmer während der Fahrt von dem Schirmherrn der Veranstaltung, Bürgermeister Benedikt Bisping, der auch die Reiseleitung übernimmt. Der Speisewagen und der beliebte Bierwagen werden wieder in bewährter Form für das leibliche Wohl sorgen. Schon beim Fahrkartenkauf können Frühstück und Abendessen reserviert werden. Darüber hinaus sorgt eine Minibar, die im Zug unterwegs sein wird, für kleine Leckereien und Getränke am Platz. Die Teilnehmer können sich auf einen Reisespaß der besonderen Art für die ganze Familie freuen.




Fotos: Müller


Fahrpreise 
(inklusive Sitzplatzreservierung; es gelten ausschließlich Fahrkarten der FME; Mindestteilnehmerzahl 150 Personen; es gelten die Allgemeinen Geschäfts- und Beförderungsbedingungen der FME)

jeweils Hin- und Rückfahrt ab/bis Fürth Hbf, Nürnberg Hbf, Lauf r.d.Peg, Hersbruck r.d.Peg., Neuhaus/Pegnitz

  • Erwachsener: 59 Euro (2. Klasse) / 82 Euro (1. Klasse)
  • Kind (6-14 J.): 29 Euro (2. Klasse) / 41 Euro (1. Klasse)
  • Familie (2 Erwachsene, 2 Kinder): 153 Euro / ---
  • weiteres Kind: 18 Euro / ---

 
Hin- und Rückfahrt ab/bis Kirchenlaibach

  • Erwachsener: 47 Euro (2. Klasse) / 66 Euro (1. Klasse)
  • Kind (6-14 J.): 23 Euro (2. Klasse) / 33 Euro (1. Klasse)
  • Familie (2 Erwachsene, 2 Kinder) 122 Euro / ---
  • weiteres Kind: 13 Euro / ---


Vorläufiger Fahrplan für den 30.05.2019

  • Fürth Hbf ab ca. 07.10 Uhr
  • Nürnberg Hbf  ab ca. 07.23 Uhr
  • Lauf r.d. Pegnitz  ab ca. 07.42 Uhr
  • Hersbruck r.d. Pegnitz  ab ca. 07.56 Uhr
  • Neuhaus / Pegnitz ab ca. 08.21 Uhr 
  • Kirchenlaibach ab ca. 09.05 Uhr
  • Schirnding ab ca. 09.54 Uhr 
  • Cheb (Eger) an ca. 10.13 Uhr 
  • Loket (Elbogen) an ca. 12.20 Uhr

  • Loket (Elbogen) ab ca. 16.25 Uhr
  • Cheb (Eger) ab ca. 18.27 Uhr
  • Schirnding an ca. 18.51 Uhr
  • Kirchenlaibach an ca. 19.37 Uhr
  • Neuhaus / Pegnitz an ca. 20.21 Uhr
  • Hersbruck r.d. Pegnitz an ca. 20.46 Uhr
  • Lauf r.d. Pegnitz an ca. 21.00 Uhr
  • Nürnberg Hbf an ca. 21.22 Uhr
  • Fürth Hbf an ca. 21.30 Uhr

    Bitte beachten Sie, dass diese Fahrzeiten noch vorläufig sind. Die endgültigen Abfahrtszeiten sind ab 3 Wochen vor der Veranstaltung auf der FME-Homepage oder am Infotelefon unter 091 27 / 90 22 28 abrufbar. Mit Erhalt Ihrer Fahrkarte/n erhalten Sie ebenfalls den gültigen Fahrplan.


Fahrkarten-Vorverkauf 

  • Kartenvorverkauf ab Samstag, 04.05.2019: Info-Punkt in der Kaiserburg Schlossinsel 1, 91207 Lauf a.d. Pegnitz, geöffnet von Dienstag bis Sonntag jeweils von 11.00 bis 17.00 Uhr, Telefon: 09123/184 284 (EC- und Kreditkartenzahlung ist nicht möglich)
  • Buchhandlung Jakob, Inh. Kistner GmbH & Co. KG Hefnersplatz 8, 90402 Nürnberg
  • Opens external link in new windowwww.fme-ev.de oder über das Infotelefon: 0 91 27 / 90 22 28


< Vorheriger Artikel

« zurück
Anzeigen
Ihre Anzeige auf lauf.de?
Kontakt
Ihre Anzeige auf lauf.de?
Kontakt



Herausgeber und verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die Stadt Lauf a.d. Pegnitz