Ordnungsamt & Bürgerdienste

Rundfunkbeitrag


Wenn Sie Empfänger von Hilfe zum Lebensunterhalt, Grundsicherung im Alter oder bei Erwerbsminderung, Arbeitslosengeld II, Sozialgeld, Ausbildungsförderung oder Hilfe zur Pflege sind, gehören Sie zum Personenkreis, für den eine Befreiung von der Rundfunkbeitragspflicht in Frage kommen kann.

Haben Sie einen Schwerbehindertenausweis mit dem Merkzeichen „RF“ können Sie einen Antrag auf Ermäßigung des Rundfunkbeitrags stellen.

Weitere Einzelheiten/Informationen zur Befreiung bzw. Ermäßigung des Rundfunkbeitrags erhalten Sie direkt beim Beitragsservice von ARD ZDF Deutschlandradio, 50656 Köln.
Telefon 018 59995 0400 (6,5 Cent/Min. aus dem dt. Festnetz, abweichende Preise für Mobilfunk)

Für den Antrag muss der jeweilige Leistungsbescheid, Schwerbehindertenausweis oder die Bescheinigung der leistungsgewährenden Behörde im Original vorgelegt werden.

Opens external link in new windowARD und ZDF Deutschlandradio

Kontakt

Ansprechpartner
Name: Maria Kaiser (Fachgebietsleitung)
Telefon: 09123/184-143
Fax: 09123/184-145
Zimmer: 119
E-Mail: Opens window for sending email m.kaiser@lauf.de
Name: Birgitt Schober
Telefon: 09123/184-140
Fax: 09123/184-145
Zimmer: 119
E-Mail: Opens window for sending email b.schober@lauf.de

« zurück
Anzeigen
Ihre Anzeige auf lauf.de?
Kontakt
Ihre Anzeige auf lauf.de?
Kontakt



Herausgeber und verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die Stadt Lauf a.d. Pegnitz