Ordnungsamt & Bürgerdienste

Amtliche Beglaubigungen von Dokumenten


Es können nur Dokumente beglaubigt werden, wenn die Urschrift von einer deutschen Behörde ausgestellt wurde oder die Abschrift zur Vorlage bei einer deutschen Behörde benötigt wird.
Öffentliche Beglaubigungen (z.B. private Verträge, Vermögens- und Erbschaftsangelegenheiten, eidesstattliche Erklärungen) können nur von einem Notar vorgenommen werden. Bei einigen Dokumenten ist die Erteilung beglaubigter Abschriften ausschließlich bestimmten Behörden vorbehalten, z.B. bei Personenstandsurkunden (Standesamt).

Zur Vorlage genügen die Originaldokumente, da die Kopien selbst hergestellt werden, um den hohen Zeitaufwand für den Abgleich fremd erstellter Kopien zu vermeiden.
Ausländische Abschriften dürfen nur beglaubigt werden, wenn diesen eine Übersetzung eines vereidigten Dolmetschers beigefügt ist. Die Übersetzung muss mit der Abschrift des Dolmetschers fest verbunden werden.

Opens external link in new windowwww.justiz-dolmetscher.de

Amtliche Beglaubigungen von Unterschriften:

Unterschriften können nur beglaubigt werden, wenn das unterzeichnete Schriftstück zur Vorlage bei einer deutschen Behörde benötigt wird. Zudem müssen die Unterschriften vor Ort im Einwohnermeldeamt vollzogen und anerkannt werden.

Zur Prüfung der Identität ist ein gültiges Ausweisdokument mitzubringen.

Öffentliche Unterschriftsbeglaubigungen (z.B. Generalvollmachten, Erteilung von Vollmachten für die Regelung von Vermögens- und Erbangelegenheiten) können nur von einem Notar vorgenommen werden.

Unterschriften auf ausländischen Dokumenten dürfen nicht beglaubigt werden.

Bei Reisevollmachten für minderjährige Kinder dürfen Unterschriften nicht beglaubigt werden. Hier besteht die Möglichkeit, die Abschriften der Ausweisdokumente der Eltern zu beglaubigen.

Gebühren:

  • Die Gebühr für eine Beglaubigung beträgt 5,00 Euro, jede weitere kostet 3,00 Euro
  • Beglaubigungen für Rentenzwecke sind gebührenfrei

Kontakt

Ansprechpartner
Name: Natalie Pilhofer
Telefon: 09123/184-134
Fax: 09123/184-237
Zimmer: Bürgerbüro
E-Mail: Opens window for sending email ordnungsamt@stadt.lauf.de
Name: Anja Roth
Telefon: 09123/184-139
Fax: 09123/184-237
Zimmer: Bürgerbüro
E-Mail: Opens window for sending email ordnungsamt@stadt.lauf.de

« zurück
Anzeigen
Ihre Anzeige auf lauf.de?
Kontakt
Ihre Anzeige auf lauf.de?
Kontakt



Herausgeber und verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die Stadt Lauf a.d. Pegnitz