Bauamt

Umwelt- und Klimaschutz


Im Jahr 2010 wurde ein Integriertes Klimaschutzkonzept erstellt, welches im Januar 2011 veröffentlicht wurde.

Seit 01.05.2011 ist die Stelle eines Klimaschutzmanagers bei der Stadt Lauf a.d. Pegnitz besetzt, der die Umsetzung der Maßnahmen aus dem Klimaschutzkonzept vorantreiben sowie ein Energie- und Klimaschutzcontrollingsystem aufbauen und pflegen soll.

Die Stelle des Klimaschutzmanagers wird gefördert vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages. Mit der Begleitung der Durchführung ist der Projektträger Jülich beauftragt.

Im Rahmen dieser Fördermaßnahme wurde 2013 als begleitende Einzelmaßnahme die Heizung der Feuerwache Lauf erneuert und auf umweltfreundliche Holzpellets umgestellt.

Parallel dazu entstand eine vom Projektträger Jülich (PTJ) und der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) geförderte moderne Hackschnitzelheizung mit Nahwärmenetz. Die Stadt Lauf beheizt so effizient und umweltbewusst die Kunigundenschule sowie das landkreiseigene CJT-Gymnasium mit Schwimmhalle.

Zusätzlich wurde ein Energienutzungsplan für das Gewerbegebiet Lauf-Süd mit Unterstützung durch das bayerische Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie erstellt.

Aktuell plant die Stadt Lauf die Realisierung einer Wasserkraftschnecke in der Pegnitz zur Gewinnung von regenativer Energie. Das dazu notwendige Genehmigungsverfahren ist bei den verantwortlichen Prüfbehörden anhängig (Stand: Oktober 2015).

 

Logo: KFW BankLogo: Die BMU Klimaschutz-InitiativeLogo: BMUNRLogo: PTJ-Projektträger Jülich

 

Logo: STMWI- Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie

 

Fördervorhaben:
Beratende Begleitung bei der Umsetzung von Klimaschutzkonzepts der Stadt Lauf an der Pegnitz
Förderkennzeichen:
03KS1499
Förderzeitraum:
01.05.2011 bis 30.09.2014

Opens external link in new windowwww.kfw.de
Opens external link in new windowBundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB)
Opens external link in new windowProjektträger Jülich

 

Kontakt

Ansprechpartner
Name: Carsten Pillich
Telefon: 09123/184-257
Fax: 09123/184200257
Zimmer: 206
E-Mail: Opens window for sending email c.pillich@stadt.lauf.de

Weitere Informationen

Downloads
Download Integriertes Klimaschutzkonzept

« zurück
Anzeigen
Ihre Anzeige auf lauf.de?
Kontakt
Ihre Anzeige auf lauf.de?
Kontakt



Herausgeber und verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die Stadt Lauf a.d. Pegnitz