Bauamt

Kanalhausanschluss


Gemäß der städtischen Entwässerungssatzung sind die Kanalhausanschlüsse vom Grundstückseigentümer zu errichten und zu unterhalten. Zum Hausanschluss gehört auch die Leitung vom öffentlichen Kanal in der Straßenmitte bis zum Revisionsschacht auf dem angeschlossenen Grundstück (Grundstücksanschluss).

Foto: Kanalhausanschluss (Unsachgemäß)Unsachgemäß ausgeführter Kanalanstich  

Foto: Optimaler Anschluss mit FormstückOptimaler Anschluss mit Formstück

Nach dem Bau eines neuen Hausanschlusses muss eine Abnahme durch einen Mitarbeiter der Stadt Lauf a.d. Pegnitz erfolgen. Hier wird besonders auf den ordnungsgemäßen Anschluss an den öffentlichen Kanal geachtet, der mit einem speziellen Formstück zu erfolgen hat. Nähere Einzelheiten erhalten Sie zusammen mit dem Antrag auf Aufgrabungsgenehmigung, als Download erhältlich im unteren Bereich dieser Seite. Dort finde Sie auch ein Merkblatt zur Versickerung von Niederschlagswasser.

Kontakt

Ansprechpartner
Name: Christian Landshammer
Telefon: 09123/184-253
Fax: 09123/184-183
Zimmer: 220
E-Mail: Opens window for sending email c.landshammer@stadt.lauf.de

Weitere Informationen

Downloads
Download Antrag auf Aufgrabung im Stadtgebiet
Download Kontrollblatt zur Abnahme eines Kanalanschlusses
Download Merkblatt zur Versickerung von Niederschlagswasser
Download Prüfprotokoll zur Dichtheitsprüfung EWS
Download Satzung: Entwässerungssatzung - gültig ab 1.1.2016
Download Satzung: Entwässerungssatzung - Änderung vom 26.04.2018
Download Tipps, häufige Fragen und wie Sie eine geeignete Fachfirma finden

« zurück
Anzeigen
Ihre Anzeige auf lauf.de?
Kontakt
Ihre Anzeige auf lauf.de?
Kontakt



Herausgeber und verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die Stadt Lauf a.d. Pegnitz