Industriemuseum

Industriemuseum Lauf

Adresse: Sichartstr. 5-25, 91207 Lauf a.d. Pegnitz
Telefon/Fax: 09123/ 99 03 0
09123/ 9903 13
E-Mail: info@industriemuseum-lauf.de
Webseite: http://www.industriemuseum-lauf.de

 


Logo: Industriemuseum Lauf

Foto: Industriemuseum Lauf
(Foto: Industriemuseum Lauf)

Das Industriemuseum in Lauf wurde 1992 gegründet und liegt idyllisch direkt an der Pegnitz. Auf etwa 4000 Quadratmetern zeigt es in 14 denkmalgeschützten Gebäuden die Arbeits- und Lebenswelten aus über einem Jahrhundert Industriegeschichte. Highlights sind eine historische Roggenmühle, ein wasserkraftbetriebenes Hammerwerk, eine große Tandem-Dampfmaschine und eine komplett erhaltene stillgelegte Ventilfabrik mit transmissionsbetriebenen Spindelpressen. Zu Vorführzwecken können zwei historische Wasserräder und die Dampfmaschine (Baujahr 1902) in Gang gesetzt werden.

Die Wohn- und Lebenswelten werden durch eine komplett eingerichtete Wohnung mit all den ikonischen Möbeln und Haushaltsgegenständen der Wirtschaftswunderzeit repräsentiert. Ergänzt wurde dieser Bereich durch ein 2015 neu eröffnetes Schaudepot mit vielerlei Nippes und Kuriositäten aus Großmutters und Ur-Großmutters Zeiten.

In der Abteilung Handwerk und Gewerbe sind unter anderem ein Friseursalon, eine Schusterwerkstatt, eine Flaschnerei und eine Hutmacherei aus den 1960er Jahren aufgebaut.

Veranstaltungshöhepunkt der Saison sind die seit 1994 stattfindenden Dampfmodelltage. Hier zeigen rund 60 Dampfliebhaber und Bastler an zwei Wochenenden ihre Modelle der Öffentlichkeit und setzen diese in Betrieb.

Die Ausstellung „Zwiebelfisch & Schusterjunge – Drucken im Wandel der Zeit“ führt vom 15. April bis 30. September durch über 550 Jahre Druckgeschichte von Gutenberg bis zum 3D-Drucker. Des Weiteren werden ab Sommer 2018 nach und nach neue interaktive Mitmachstationen zum Anfassen, Tüfteln und Ausprobieren eröffnet.

Ganzjährig bietet das Museum museumspädagogische Programme, Aktionen und Führungen für Horte, Kindergärten, Schulen und Erwachsenengruppen an. Es besteht außerdem die Möglichkeit - sowohl für Kinder wie auch für Erwachsene – verschiedenen Themen-Geburtstage im Haus zu feiern. Für eine komplette Angebotsübersicht und den Veranstaltungskalender besuchen Sie bitte die Homepage des Industriemuseums.

Das Haus hat von April bis Dezember, Mittwoch bis Sonntag von 11:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. Mitarbeiter sind ganzjährig Montag bis Freitag von 8:30 bis 17:30 Uhr erreichbar - während der Saison auch am Wochenende.

 


 

« zurück
Anzeigen

Ihre Anzeige auf lauf.de?
Kontakt



Herausgeber und verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die Stadt Lauf a.d. Pegnitz