Stadtverkehr

ÖPNV - Stadtverkehr Lauf

ÖPNV - Stadtverkehr Lauf


Logo Stadtverkehr Lauf


Zum 10. Dezember 2017 wechselt der Betreiber für den Busverkehr in der Stadt Lauf. Dadurch können Fahrgäste in Zukunft nicht nur in absenkbaren Bussen der Firma Schmetterling Reisen Platz nehmen, sondern genießen außerdem ein erneuertes, noch bürgerfreundlicheres ÖPNV-Konzept. Unter dem Motto “SchnelldurchLauf” bringt Sie der Stadtverkehr rasch und direkt an Ihre Ziele im Laufer Stadtgebiet.

Die wichtigsten Änderungen auf einen Blick

Linie 350

  • ersetzt die bisherige Schulbuslinie 355

Linie 351

  • halbstündlich werden Kotzenhof und Rudolfshof an den Bhf. rechts der Pegnitz angebunden
  • abgestimmt auf die Regionalbahn nach Nürnberg
  • stündlich Weiterfahrt im Wechsel bis zum Marktplatz bzw. zum Bhf. links der Pegnitz
  • Vogelhof stündlich angebunden, morgens über Kotzenhof, nachmittags über Rudolfshof

Linie 352

  • halbstündlich wird die Kunigundensiedlung an den Bhf. rechts der Pegnitz angebunden
  • abgestimmt auf die Regionalbahn nach Nürnberg
  • stündlich Weiterfahrt im Wechsel nach Wetzendorf bzw. zum Bhf. West
  • Wetzendorf und Bhf. West im Wechsel stündlich an die Innenstadt und Kunigundensiedlung angebunden

Linie 353

  • im 20-Minuten-Takt werden Heuchling, Krankenhaus und Marktplatz ohne Umstieg mit dem Bhf. links der Pegnitz verbunden
  • neue Streckenführung als Ring über das Krankenhaus zum Marktplatz

Infobroschüre zum Download

Alle Fahrpläne und Streckenführungen finden Sie in der undefinedFahrgastinfo-Broschüre.

Fahrgastinfo-Broschüre

Fahrpläne und Streckenführungen zum Download

Download Steckenplan Lauf

Einsatz von Rufbussen

Die Laufer Buslinien verkehren an den Werktagen abends, ab Samstagmittag sowie an Sonn- und Feiertagen als Rufbus (bisher unter der Bezeichnung Anrufsammeltaxi bekannt), den die Fahrgäste mindestens 45 Minuten vor der fahrplanmäßigen Abfahrt unter der Telefonnummer 09123 / 12788 bestellen können.

Benötigt werden folgende Informationen: Name, Abfahrtsort und Zielhaltestelle, Anzahl der mitfahrenden Personen, Umfang des mitgeführten Gepäcks, eventuelle Anschlussverbindungen, die erreicht werden müssen.

Der Rufbus (in der Regel ein PKW oder Großraumtaxi) bringt die Fahrgäste von der vereinbarten Haltestelle auf dem schnellsten Weg an ihren Zielort auf der Linienstrecke – fast so komfortabel wie im Taxi, aber zum günstigen VGN-Tarif wie mit Bus und Bahn.

Aktuelle Informationen

 

Aktion "Fahren & Sparen"

Mit Ihrem Busfahrschein können Sie ab sofort von der Aktion “Fahren & Sparen” profitieren. Bei den teilnehmenden Einzelhändlern in Lauf genießen Sie individuelle Vorteile. Derzeit beteiligt sind:

  • Alpha Buchhandlung
  • Spiel- und Geschenkeladen Anna + Maximilian
  • Optiker Grand und Hufnagel
  • MarktApotheke am Nürnberger Tor
  • Bekleidungshäuser Herzblut, Engelhardt & Walter, Wäsche & Mieder, Jellinghaus, purpur sowie die CECIL & StreetOne Filiale

Initiates file downloadFlyer "Fahren & Sparen" zum Download

VGN-Verkaufsstellen in Lauf

  • DB Verkaufsstelle Bahnhof Lauf rechts Pegn., Bahnhofsplatz 1
  • Das reguläre VGN-Sortiment (außer Abonnements) ist in den Bussen (350 - 353) und an den bekannten Fahrkarten-Automaten erhältlich

Kontakt und Ansprechpartner

  • Aktuelle Informationen im Internet: halloVGN-Fahrplanauskunft
  • VGN Info-Telefon: 0911 27075-99
  • VAG Service-Telefon: 0911 283-4646
  • Kundenservice und Qualitätsmanagement Schmetterling Reise- und Verkehrs-Logistik GmbH, Bergstraße 20, 91286 Obertrubach, Telefon: 09245 9832610, undefinedinfo@schmetterlingreisen.de

  • Landratsamt Nürnberger Land, Sachgebiet Personennahverkehr, Telefon: 09123 950-6373
  • Stadtverkehr Lauf, Info-Telefon: 09123 184-210; Opens window for sending emailstadtverkehr@stadt.lauf.de
« zurück
Anzeigen
Ihre Anzeige auf lauf.de?
Kontakt



Herausgeber und verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die Stadt Lauf a.d. Pegnitz